Frage von Yeezy13, 74

Warum ist Tupac so überbewertet?

Also schlecht ist er natürlich nicht, aber verglichen mit Eminem, Kanye West, Jay Z, The Notorious B.I.G., etc. hat er eig. keine Chance. An seinem Tod alleine kann es nicht liegen, weil Biggie ja auch nicht so krass wie Pac gehyped wird. Also woran liegt es?

Inb4 die Tupac stans mich attackieren lol

Antwort
von Leiterarbeiter, 58

Also:
2Pac ist berechtigt der so weit oben und wird nicht umsonst von allen die du aufgezählt hast bewundert und verehrt.
Du kannst niemals einfach sagen Eminem oder Biggie sind besser. Jeder hat seine Stärken, bei Eminem ist es ganz klar die Technik, die Rhymes welche er so platziert dass er durch seine Texte flowt als wenn er wie ein Maschinengewehr mit Worten schießt. Biggies Stärke war ganz klar sein lückenloser Flow. Er hat auf alles gereimt und ist auf seinen sehr gut strukturierten Lieder durchgegleitet wie kein anderer damals. Was bei allen die du aufgezählt hast jedoch fehlt, ist die Message der Texte bzw die Tiefgründigkeit.
2Pac war nicht nur ein makelloser Rapper von der Technik, Lyrik und dem Rest sondern er war ein Poet!
Seine Lieder waren sehr Tiefgründig und hatten zu 90% immer irgendwo eine Message! Er war nicht nur ein Rapper man kann ihn irgendwo mit Muhammad Ali vergleichen. 2Pac war ein Politiker eine sehr starke Persönlichkeit die sich für die Rechte der Menschen vor allem der Armen und der Schwarzen eingesetzt hat.
Eminem hat ca.10 traurige Lieder aber kein wirklich tiefgründiges Lied welches zum denken antreibt. 2Pac's Texte haben motiviert, Menschen Hoffnung fürs Leben gegeben und mental sehr gestärkt und das alles auf einem Level von Rapskills den wenige erreicht haben, also diese Tiefgründigkeit konnten wenige so gut auf das Blatt bringen.
Er hatte so krasse Texte dass die Teilweise verboten wurden nicht weil sie mit schlimmen Worten bespickt waren sondern mit sehr direkter Wahrheit.

Kommentar von Yeezy13 ,

Eminem hat locker 20 tiefgründige Lieder. Em kann bzw. konnte alles in seiner Prime.

Kommentar von Starjuice ,

@Yeezy13, du scheinst das nicht so zu verstehen was Leiterarbeiter dir damit sagen wollte oder? Eminem ist eher Neuzeit, naja auch wenn der hype hier schon seit jahren vorrüber ist. 2Pac hatte bereits seinen platz (bis heute) da gab es noch keinen Eminem. Und ich sag dir, das Größen wie Eminem mit sicherheit tiefen respekt und mehr für 2pac empfinden. Wie Leiterarbeiter schon sagte, jeder hat seine Schwächen und Stärken. Wenn dir die neueren rapper wie Eminem und Co. gefallen, dann hör doch deren Musik/raps. keiner zwingt dich 2Pac zu hören ;D

Kommentar von Leiterarbeiter ,

Was heißt für dich tiefgründig? Lieder in denen er über das Verhältnis zu seiner Tochter rappt oder über das Verhältnis seiner Mutter?
Ich bin mit hiphop aufgewachsen hab beide Rapper tot gehört.
Für mich ist so ein Text tiefgründig:
A place to spend my quiet nights, time to unwind
So much pressure in this life of mine, I cry at times
I once contemplated suicide, and would've tried
But when I held that 9, all I could see was my mama's eyes
No one knows my struggle, they only see the trouble
Not knowing it's hard to carry on when no one loves you
Picture me inside the misery of poverty
No man alive has ever witnessed struggles I survived
Praying hard for better days, promise to hold on
Me and my dawgs ain't have a choice but to roll on
We found a finally spot to kick it
Where we can drink liquor and no one bickers over trick shit
A spot where we can smoke in peace, and even though we G's
We still visualize places that we can roll in peace
And in my mind's eye I see this place
The players go and pass it
I got a spot for us all, so we can ball, at thug's mansion

Oder das hier:
Just know I got love for you
And I'll see you if there's a ghetto from heaven
There's a ghetto heaven, [?]
Take care, run wild, but be smart
Follow the rules of the game
I know sometimes it's confusin'
The rules of the game is gonna get you through it
All day, every day
Watch out for these snakes and fakes
Friends come a dime a dozen
Be an individual
Work hard
Study
Get your mind sharp
Trust nobody
Money Over Bitches
Don't let these niggas run you out
Don't let no man put his hands on you
Don't let no woman use you
Don't be a trick
Don't be a player hater
And don't be a wife beater
Go get your money
With all my heart
Your Pops

Antwort
von Starjuice, 63

Du müsstest dich in die Zeit zu damals versetzen, da gab es bis auf Notorious B.I.G die restlichen wie Eminem noch gar nicht in der Szene. 2Pac ist West und biggi ist von der east coast. Vielleicht macht 2Pac ja der rachemord so populär aber ich glaube er hat in Sachen rap auch viele meilensteine gesetzt und musste früh für sein ableben bezahlen. Und trotzdem finde ich, das 2Pac wundervoll rappn konnte und seine Music wird bis heute gehört. Von biggi kann ich dir kein lied nennen welches mir im kopf geblieben ist oder überhaupt einen titel von ihm kenne, von 2Pac jedoch fallen mir auf anhieb 10 ein. Überbewertet ist 2pac auf keinen Fall. Ich bin auch sicher das in 100 Jahren jeder noch Michael jackson kennen wird, genauso wie 2pac, er ist halt der inbegriff von rap.

Kommentar von Yeezy13 ,

Tupac war sehr gut in einer Zeit in der Rap nicht sehr gut war. Also ich sage auf gar keinen Fall, dass er schlecht war, aber er ist technisch nicht so gut wie Eminem, Biggie oder Jay Z. Was Storytelling angeht ist Em auch besser und wirklich kreativ war Tupac auch nicht

Kommentar von Starjuice ,

Wenn du das so empfindest, nur zu. Aber ich bin da anderer Ansicht. Jedenfalls hat 2Pac wichtige Beiträge geleistet in Zeiten wo der Rap grad so im kommen war. Dein Vergleich ist aber so als würde ich heute fragen oder sagen, warum hatten in den 80er jahren die Autos kein Navi...Die Autos heute sind qualitativ ja auch besser und fortschrittlicher als zu jener Zeit zuvor und genauso verhält es sich mit 2Pac und dem Rap. Auch der Rap ist gewachsen mit der Zeit und mehrere Untergruppen sind daraus entsprungen. Glaub mir, hätte es keinen 2 Pac gegeben, dann bezweifle ich das es heute einen Eminem wie wir ihn kennen geben würde.

Kommentar von MarkusEGA ,

*facepalm*

Biggie > 2Pac

Antwort
von mmmbbylove, 68

so gut kann er nicht sein? Ich finde seine Texte aussagekräftiger als von anderen die du genannt hast. Außerdem kommt es auf einen selbst an, mit wem man sich am besten identifizieren kann. Er hatte eine sehr interessante und kluge Einstellung zu vielen Sachen und das macht ihn für mich zu einem der Kings.

Antwort
von precursor, 51

Ich bin mir sicher, dass die Werke von Tupac auch weiterhin gekauft werden, und irgend jemand sackt das Geld ein, was durch diesen Verkauf rein kommt.

Die oder diese Personen werden ein starkes Interesse daran haben, dass die Medien den Hype um Tupac fortsetzen, vielleicht besitzen sie sogar selber Medien-Einrichtungen oder Leute werden bezahlt um Artikel über Tupac zu schreiben und so weiter.

Antwort
von Gheeee4, 59

Ich mag seine Lieder wesentlich mehr als die von Jay Z und Kayne West zB. Viele stehen halt auf so klassischen West Coast Gangster Rap mit Aussage. Ob man den Klang von Gangsterrap mag ist Geschmack. Viele mögen dass. Jay z hör ich nicht gerne weil mir das zu sehr mit pop gemischt ist. Eminem ist der einzige der mir noch mehr gefällt, weil seine Tracks einfach mega geil klingen und man sich das 100 mal geben kann.

Kommentar von Yeezy13 ,

Jay Z's Texte sind nicht mit Pop gemischt lol

Musst die mal The Black Album von ihm anhören, vielleicht gefällts dir ja

Kommentar von Starjuice ,

Sehe ich auch so, also das Eminem dem näher kommt als die restlichen, bis auf 2pac natürlich. Und ich wette 2Pac war selbst für Eminem eine inspiration, ja man könnte sogar sagen das Eminem der weiße 2pac ist ;D

Kommentar von Yeezy13 ,

Ich weiß, dass Pac für Em eine Inspiration war, aber das heißt ja noch lange nicht, dass es heutzutage nicht 10 andere Rapper gibt die besser als Tupac sind. Als Eminem angefangen hat zu rappen waren LL Cool J, NWA, die Beastie Boys, Tupac und Biggie noch aktuell, da ist es ja klar dass er auch Tupac gehört hat

Kommentar von Gheeee4 ,

Was heißt für dich besser? Ich kann mir dass Autotune zeug von den heutigen Rappern nicht geben. Tupac ist wie Michael Jackson oder Elvis Presley. Er is der King of Hip Hop und ich liebe den Sound seiner Lieder und die Tiefgründigkeit. Technik halte ich höchstens in Battlerap für wichtig aber nicht in Rap. Wozu auch? Ist einfach Geschmack. Ich habe auch das Gefühl dir hat jemand gesagt 2pac ist geil und du hast es dir gegeben und dir gedacht was fürn Schrott. Aber niemand kann einem Sagen, was für eine Musik man mag.

Kommentar von Yeezy13 ,

Wie kommst du darauf. Wie gesagt ich finde Zupac ist gut, aber massiv überbewertet. Absolut nicht vergleichbar mit Michael Jackson oder Elvis

Antwort
von HubcraftPlayer, 25

Wo ist 2Pac bitte überbewertet. Besser als Kanye, besser als JayZ und besser als Biggie.. Naja die sind ziemlich gleich, aber da kann man sich ziemlich entscheiden. Eminem kannste gar nicht vergleichen, der macht komplett andere Musik. Niemand kann so ein Hood Feeling wie Pac rüberbringen und er ist der beste im Message überbringen und in Sachen Storytelling.

Antwort
von 2pacalypse2, 29

1. Bist du doch der heftigste kanye und eminem stan.

2. Sagst du pac wäre überbewertet und erwähnst dann kanye und em... Die 2 überbewertesten rapper aller zeiten.

Kommentar von Yeezy13 ,

weder Ye noch Em ist überbewertet im Gegensatz zu Tupac

Kommentar von HubcraftPlayer ,

Eminem ist jetzt nicht so überbewertet. Naja Kanye verkauft ja eh nicht ansatzweise wie Eminem in den besten Tagen also ist er auch nicht überbewertet und wird von der ganzen Welt vergöttert xD

Kommentar von MarkusEGA ,

Ich würde Eminem, Kanye und Pac als die 3 überbewertetsten Rapper aller Zeiten betiteln.

Kommentar von Yeezy13 ,

Lol niemals ist Em oder Ye überbewertet

Antwort
von Kupferzupfer, 40

Klar liegts vorwiegend am schnellen Tod, und dem 2Pac schauten als er getötet wurde die Steroide aus den Augen und nicht das Fett wie bei Notorious B.I.G.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten