Frage von schnelliga, 100

Warum ist Teemo bei League of Legends so unbeliebt?

Warum ist das so?

Antwort
von Jeldrik16, 53

Weil sein komplettes skillset retarted ist:
Q: Übelster schaden und tod von jedem AA Champ
W: eine nervige geschwindigkeit mitbder du fast schon nem Yi konkurrenz machst und beinahe überall entkommst
E: +Ignite kannst du dir selber denken...
R: Denke ich kannst du dir auch denken Oo
Viel spaß dabei deine gegner mit ihm zu nerven...

Antwort
von GeoDreiEck3000, 40

Du solltest wenn du gegn teemo spielst auf jeden fall min. 1 magieresustenz item bauen sprich geistessicht

Antwort
von gabrielstei, 30

wenn du 30 Minuten ingame bist und im gegnerischen Team einen Teemo hast latscht du mit fullhealth aus der base direkt irgendwo im jungle in einen shroom, verlierst je nach eq 20-40% life und kannst direkt wieder back.

darum :)

Kommentar von Beton10 ,

irgentwie fühl ich mich angesprochen

Antwort
von Celincheeeeen, 59

Teemo macht nicht viel schaden und hat nicht so gute fähigkeiten er ist einfach nur süß 

Kommentar von kingofthewar ,

er macht schaden das is ja das Problem (und er ist viel zu einfach zu spielen)

Kommentar von Oselomirnix ,

Er ist überhaupt nicht einfach. Wenn er useful sein will, muss er extrem gut poken und darf auf keinen Fall zu nah an den Gegner ran.

Kommentar von Celincheeeeen ,

Wegen der ulti meinst du ?

Kommentar von axtec ,

bah Teemo wird am nächst besten Rastplatz ausgesetzt

Antwort
von BbomTLP, 32

Mit ihm kann man alles ALLES jede lane und egal ob ad ap Hybrid Tank oder weis der Geier was! Full attackspeed oder einfach mit 5 ludens Echo. Ich selber spiele ihn sehr sehr oft. Manchmal reicht es einfach da zu sein und den Gegner zu Trollen als Support. Selbes Prinzip gilt für shaco. Die Leute surrendern einfach weil sie keine Lust mehr haben.

Antwort
von axtec, 17

Wenn ich Teemo höre kommt mir Raststätte in den Sinn... Zufall?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten