Frage von msperl, 70

Warum ist Sie so komisch oder bin ich es?

Hallo,

kennt ihr Frauen wie Männer. Die einfach nicht wikrlich aus sich raus kommen.

Sprich ich bin es gewöhnt, dass man offen zueinander ist.

Mir wird das auch meistens auch gesagt.

Momentan habe ich jedoch eine Frau. Zu der wenn man z.b sagt komm vorbei ich vermisse dich. Dann kommt. Oh da vermisst mich aber einer... mit einem fetten Lachsmiley.

Oder bei der Frau ist es auch so, dass ich immer alles machen muss. Egal ob ich nun etwas offen anreden soll.

Ebenso will die Frau immer nur schreiben. Als ich Sie angerufen habe, schrieb Sie mir zwar, dass es sie gefreut hat aber, dass sie selber anruft, darauf kommt sie nicht. Obwohl ich es ihr angeboten habe.

Oder wenn der Frau was nicht passt, dann sagt sie es nicht, sondern beleidigt und macht zu. Dann muss ich wieder ankommen um das Ganze lösen.

oder im Bett lässt sie sich bedienen. Macht auch nichts selber. Ich muss ihre Hand immer nehmen und führen und erst dann macht sie was und das auch nicht so gut.

Kennt ihr solche Menschen? Kann man hier überhaupt gewinnen? Was haben die Menschen? MfG

Antwort
von conelke, 11

Wie lange seid Ihr denn schon zusammen und wie alt seid Ihr?

Es gibt halt Menschen, die sind nicht so offen, sondern eher abwartend, zurückhaltend. Sie brauchen eine gewisse Zeit, um Vertrauen aufzubauen, haben vielleicht Angst etwas falsch zu machen oder fühlen sich unter Druck gesetzt und sind deshalb gehemmt. Es ist auch ein Lernprozess Probleme oder Wünsche zu kommunizieren. Oft sagt man sich, dass der Partner doch eigentlich wissen muss, was in mir vorgeht. Das ist natürlich falsch, aber nicht jeder kann so gut über seine Gefühle sprechen.

Deshalb frage ich, wie lange Ihr schon zusammen seid. Vielleicht braucht diese Frau einfach länger Zeit, um sich bei Dir vollends Wohl zu fühlen, um sich fallen lassen zu können und um das nötige Vertrauen aufzubauen, das man braucht, um über alles reden zu können.

Vielleicht nimmst Du Dich einfach mal ein wenig zurück und wartest ab, was passiert.

Kommentar von msperl ,

ja das werde ich jetzt auch machen... nennt sich a....lecken lassen... mir egal.. das wars

Antwort
von MathewMathew, 8

Ich denke mal diese Frau sucht einen zum rumkommandieren. Ich würde mit ihre reden und ihr Verhalten hinterfragen. Wenn sie so weiter macht, würde ich sie in den Wind schießen. Es heißt doch geben und nehmen aus beider sicht und nicht nehmen und nehmen und der andere gibt nur und gibt...

Antwort
von juliejulienchen, 8

Also ich würde sie offen darauf ansprechen. Ihr sagen, sie kann dir alles sagen und nur mit Kommunikation kommt man weiter.

Vielleicht wurde sie mal richtig verletzt und verschließt sich deshalb und braucht Zeit, Vertrauen zu fassen. Oder sie ist einfach total unerfahren. So oder so solltest du das Gespräch suchen und sie notfalls ziehen lassen. Denn so wirst du wohl nicht recht glücklich, wenn du nicht wirklich weißt, woran du bist und wie sie fühlt, denn offensichtlich sagt sie es dir nicht.

Ich wünsch dir jedenfalls alles Liebe, du schaffst das schon :)

Kommentar von msperl ,

Es regt mich halt auf, dass die Frau immer bevor sie was selber anspricht... lieber sozusagen provoziert... sprich... ich muss dann aktiv werden....

Kommentar von juliejulienchen ,

Ich bewundere, dass du noch nicht ausgeflippt bist. Ich würde, wenn ich merke dies und das stört ihn, er spricht es aber nicht an, ihn damit so lange provozieren bis er etwas sagt ;)

Kommentar von msperl ,

Warum provozieren anstatt selber sagen und aktiv werden? Angst?

Kommentar von juliejulienchen ,

Na wenn ich immer ankomme und darüber rede, hab ich irgendwann die Nase voll davon. Weil eine Beziehung ein geben und ein Nehmen beiderseits sein sollte. Irgendwann wird man es Leid, immer selbst daran zu arbeiten. Ein Miteinander kann nur klappen, wenn Beide etwas tun. Deshalb dazu drängen/provozieren. Natürlich nicht von Anfang an. Erst wenn vom Gegenüber nie etwas kommt.

Irgendwann fängt man ja auch zweifeln an, oder? Wenn nur ich mich um UNSERE Beziehung kümmere, frage ich mich irgendwann, ob der Andere mich nicht nur aus Gewohnheit oder Bequemlichkeit oder warum auch immer hat und ob er mich tatsächlich so gerne hat wie er sagt.

Kommentar von msperl ,

Was willst du mir jetzt damit sagen, dass ich etwas nicht mache und sie sich daher so verhält und eine Reaktion bei mir auszulösen? Verstehe nicht von wem du nun ausgehst.. wer ist hier das Problem? Vorallem sie sagt ja nichts..kommt ja auch nicht immer wieder mit was an.. so wie du es jetzt meinst

Kommentar von juliejulienchen ,

Okay anders.. Wenn ich in deiner Situation wäre, wäre es mir irgendwann zu blöd, ständig auf sie zugehen zu müssen. Verstehst du jetzt was ich meine? Ich würde wollen, dass sie auch mal etwas anspricht :)

Antwort
von Joschi2591, 6

Wenn Du soviel an ihr auszusetzen hast, warum bist Du dann mit ihr zusammen?

Das ergibt keinen Sinn.

Kommentar von msperl ,

Das ist nicht die Frage.... sondern ob sie komisch ist oder ich pingelig?

Antwort
von tactless, 4

Tja, dann frage ich mich wozu du dann den Kontakt zu der Dame hältst, wenn du ja so viel an ihr nicht passt? 

Such dir eine die mehr deinen Wünschen entspricht! :) 

Kommentar von msperl ,

Das ist nicht die Frage.. die Frage ist ob sie komisch ist oder ich einfach nur pingelig...

Kommentar von tactless ,

Das ist aber die Lösung deiner Frage! ;) 

Kommentar von msperl ,

Kommt drauf an wie man es sieht 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community