Frage von liked, 171

Warum ist Sex/ Sexualität in einer Beziehung (so) wichtig?

Hallo, meine Frage bezieht sich vor allem auf das "Warum" und nicht das "Wie wichtig". Danke!

Expertenantwort
von RFahren, Community-Experte für Beziehung & Sex, 62

Sexualität ist ein menschliches Grundbedürfnis, welches uns Mutter Natur eingepflanzt hat, damit wir vor lauter Ablenkung nicht die Vermehrung vergessen und die Gattung Mensch irgendwann ausstirbt.

Der Fortpflanzungstrieb ist auf einer Stufe mit Essen, Trinken und Schlafen - daher ist uns Sex so wichtig und eine Beziehung gibt uns den Rahmen in dem die Nachkommen dann eine Chance haben dank liebevoller Aufzucht selbst wiederum das Vermehrungsfähige Alter zu erreichen.

Dies hören wir zwar nicht so gerne, da uns in romantischer Verklärung "Liebe und Romantik" als Antrieb genügen sollen, aber zig-tausende Jahre der Evolution lassen sich nicht plötzlich durch so ein bisschen Grosshirn wegdenken!

Viele Romantiker erklären ja bei jeder Gelegenheit, dass Sex ja überhaupt nicht wichtig sei in einer Beziehung und man bei unterschiedlichen Vorstellungen über Art und Häufigkeit des Sexlebens sich zurücknehmen müsse und allein die Partnerschaft wichtig sei - aber wenn dann einer der Beteiligten sich den "unwichtigen" Sex dann anderweitig besorgt (Affäre, Bordell...) ist Sex plötzlich doch wichtig und der Anlass für Trennung und Scheidung... .

Seid nett aufeinander!

R. Fahren

Antwort
von pingu72, 39

Mir sind Liebe, Vertrauen und Ehrlichkeit wichtiger. Sex ist zwar was schönes, aber wer seinen Partner verlässt, weil der zB aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr kann, der ist ehrlich gesagt oberflächlich und weiß nicht, was wahre Liebe wirklich ist. Denn eine Beziehung ohne Sex ist intensiver als alles, was man sich vorstellen kann! 

Antwort
von Allexandra0809, 45

Wichtig ist es schon, denn noch mehr Intimität kannst Du nicht mehr finden. Allerdings muss es auch ohne Sexualität funktionieren, sonst stimmt was nicht in dieser Beziehung.

Antwort
von konstanze85, 54

Es ist ein Grundbdürfnis jedes Menschen (von Asexualität mal abgesehen). Das macht es schon mal sehr wichtig, denn Grundbedürfnisse wollen und sollen befriedigt werden.

Und es zeigt sich eben besonders, wenn man für einen Menschen romantische Gefühle hegt. Es verbindet beide miteinander, bringt sie näher, diese Art der Intimität.

Eine Beziehung ohne Sex ist eine Freundschaft, auch hier kann Liebe im Spiel sein,aber es ist eine andere Liebe.

Antwort
von MaraMiez, 54

Es ist wichtig, wenn man es wichtig macht.

Für manche ist es unwichtig, für die meißten aber eine Möglichkeit auf die intimste Art und Weise zu zeigen, dass man dem Anderen vertraut und ihn liebt. Dazu kommt das körperliche Vergnügen und das wissen, dem Anderen genau dieses Vergnügen verschaffen zu können. Häufig ist es egal, ob man selbst zum Höhepunkt gekommen ist, wenn man mit erleben kann, wie der Partner einen solchen hat und wie absolut zufrieden dieser danach ist.

Außerdem finde ich persönlich, dass man nicht sagen kann, Sex wäre unwichtig, wenn man sich im selben Augenblick aufregt, dass der Partner z.B. bestimmte Filme guckt. Diese Sorte Mensch gibts nämlich auch noch.

Antwort
von Canteya, 78

Naja ich denke einfach weil es das geilste Gefuehl auslösen kann. Man kann den Partner vollkommen befriedigen. Es macht Spaß und außerdem kommt man so den Partner so innig, wie bei keiner anderen Sache

Antwort
von Inalovesapple, 62

Eine körperliche Vereinigung stellt ein sehr hohes Maß an Intimität dar. Du wirst eins mit deinem Partner, wenn ihr Sex aus Liebe habt.
Du wirst dich deinem Partner kaum näher fühlen können als in solch einem Akt.

Antwort
von MaryYosephiene, 45

ich denke, weil der Partner dem anderen dann liebevolle Gefühle zeigen kann und man den anderen Partner  befriedigen will und zeigen will, dass schöne Gefühle für ihn mir wichtig ist...

liebe grüße, mary

Antwort
von DanielDuHu, 46

Ich glaub das wurde uns nur durch die Gesellschaft so eingeprägrt, wegen der Religion und so. Ganz früher, könnte ich mir zumindest vorstellen hatte jeder es mit jedem gemacht

Antwort
von Tintenfleck, 29

Es ist nicht das wichtigste aber gehört aber einfach dazu ... ist auch wichtig fürs vertrauen und ist auch ein Zeichen von liebe und zuneigung

Antwort
von missott, 53

ich finde nicht dass es wichtig ist, es gibt viele die damit laaaange warten

Kommentar von pilot350 ,

Wenn es in einer beziehung sexuell nicht funktioniert geht die beziehung zu ende. Deshalb ist sex wichtig zum wohle der beziehung.

Antwort
von silberwind58, 47

Weil es einfach dazu gehört.

Antwort
von anneclaiiire, 40

Weil man den patner so auf einer anderen art und weise kennenlernt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten