Frage von lifeasashley, 143

Warum ist Russland aufgeteilt in Europa und Asien? Warum hat man es nicht ganz zu einem Kontinent gehören lassen?

Antwort
von JBEZorg, 143

Weil es überhaupt nichts miteineander zu tun hat. Europa und Asien sind geologische Einheiten, die durch die Zusammensetzung der tektonischen Platten der Erdkruste bestimmt werden. Das hat mit dem was für Länder drauf sind und wie ihre Grenzen verlaufen rein garnichts zu tun.

Antwort
von MonkeyKing, 122

Die Grenzen von Kontinenten sind geografisch gestgelegt und haben nichts mit politischen Interessensphären zu tun. Die Türkei hat z.B. auch einen asiatischen und einen europäischen Teil. Manche reden allerdings auch vom Eurasischen Kontinent der Europa und Asien umfasst. 

Antwort
von Alrik2, 122

Die Kontinente entsprechen riesigen Gesteinsplatten. Mitten in Russland (genauer. am Ural) trifft nun die europäische Platte auf die asiatische Platte.

Die Ländergrenzen sind unabhängig von diesen Platten gemacht worden. Es gibt sogar Städte (z.B. Istanbul), die zum Teil auf der europäischen Platte und zum Teil auf der asiatischen Platte liegen. (In diesem Fall markiert der Bosporus die Grenze zwischen beiden Platten.)

Kommentar von lifeasashley ,

aber es is ja ein großes Land...warum teilt man es in zwei Kontinente?

Kommentar von Alrik2 ,

Niemand teilt es. Es befindet sich einfach auf zwei voneinander unabhängigen Teilen unserer Erde, wovon der eine "Europa" heißt und der andere "Asien".

Stell' Dir vor, Du stellst zwei Tische nebeneinander und dann einen Teller genau auf die Kante, wo beide zusammentreffen. Nenn' den Teller "Rußland", den einen Tisch "Europa" und den anderen Tisch "Asien". Hast Du jetzt den Teller geteilt? Nein, er befindet sich einfach auf beiden Tischen.

Antwort
von Wolli1960, 52

Weil es beiderseits des Urals liegt und dieses Gebirge nun mal als Grenze zwischen Europa und Asien gilt.

Antwort
von martinzuhause, 88

weil es nun mal zwei kontinente sind.

Kommentar von lifeasashley ,

warum ist das so?

Kommentar von martinzuhause ,

weil es kontinente und kontinentalplatten gibt. die gab es lange vor den menschen und wird es noch geben wenn es keine menschen mehr gibt.

Antwort
von kwon56, 71

Früher war Russland in Europa. Da die Westmächte selten mit Russland etwas zu tun haben wollten, Expansion in Richtung Amerika, wendete sich R. in Richtung Sibirien und weiter nach Asien. Russland war als Land schon so groß, denen traute man nicht. Und  so ist es geblieben.

Antwort
von FooBar1, 76

Weil es richtig richtig groß ist

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten