Warum ist reines stickstoff nicht giftig?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Es ist sehr Reakrionsträge, die Struckturformel von Stickstoff hat eine 3fach Bindung mit sich selbst, ist also äußerst schwer da irgendwas zu machen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warum sollte es giftig sein. Stickstoff ist chemisch inert d.h. er ist extrem reaktionsträge und geht kaum chemische Bindungen ein. Daher kann er auch keinen schädlichen Einfluss auf den menschlichen Organismus bzw. auf dessen Stoffwechselvorgänge nehmen um z.B gifitig zu wirken. Wenn Du allerdings nur Stickstoff um dich herum hast dann erstickst du natürlich aber nicht weil zu viel Stickstoff da sit sondern weil zu wenig Sauerstoff vorhanden ist. Daher kann man Stickstoff nicht als giftig bezeichen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung