Frage von XxN0NamexX, 53

Warum ist Politik Macht?

Hallo liebe Community! In meiner erste Stunde Sozialkunde sollten uns für eins von vier Zitaten entscheiden. Ich entschied mich für eins von Niccolo Machiavelli "Politik ist die Summe aller Mittel, die nötig sind, um zur Macht zu kommen und sich an der Macht zu halten (...)". Wir sollen jetzt erklären, warum wir dieses Zitat gewählt haben und inwiefern Politik Macht bedeutet. Leider habe ich davon gar keine Ahnung! Bitte helft mir!

Expertenantwort
von ArnoldBentheim, Community-Experte für Politik, 14

Warum ist Politik Macht?

Ja, warum nur? Ist denn diese These deiner Lehrerin überhaupt richtig? Was bedeutet denn "Macht"?

Ich zitiere mal den berühmten Max Weber, der "Macht" folgendermaßen definiert hat:  "Macht bedeutet jede Chance, innerhalb einer sozialen Beziehung den eigenen Willen auch gegen Widerstreben durchzusetzen, gleichviel worauf diese Chance beruht." (Weber, Max: Wirtschaft und Gesellschaft. Grundriß der verstehenden Soziologie, 5. Aufl. 1980, S. 28) Nach dieser Definition ist Politik keineswegs "Macht", denn wie Macchiavelli richtig feststellt: Politik ist zunächst einmal der Weg zur Macht hin. Solange man diese nicht erreicht hat, kann man sie auch nicht ausüben. Erst wenn man sie erreicht hat, dann kann man sie auszuüben versuchen - auch dieser Ausübungsversuch ist Politik. Es gibt aber nur eine "Chance", Macht auszuüben, was bedeutet, dass man auch scheitern kann.

Fazit: Politik bedeutet keineswegs, dass auch "Macht" ausgeübt wird. Aber es besteht immerhin die Chance, Macht auszuüben, die der nicht hat, der keine Politik betreibt.

MfG

Arnold

Antwort
von soissesPDF, 15

"Politik ist die Summe aller Mittel, die nötig sind, um zur Macht zu kommen und sich an der Macht zu halten (...)"

Macht wird delegiert, gleich ob nun König, Diktator oder in einer Demokratie.
Dann heißt es, je nach Zeitalter, "lang lebe der König" , oder "Heil Dingsbums (der olle Hiltler), oder es springt da ein Kanzler/in herum die nunmehr das Sagen hat (Richtlinienkompetenz).

Das Volk (germanisch "der folgt") hat anschließend zu tun oder zu lassen, was als Gesetz (Ergebnis der Macht) beschlossen wird.

Antwort
von felixuser, 14

In diesem Sinne zum Thema macht und Politik habe ich auch ein Zitat für dich 

„Wenn Wahlen etwas änderten, wären sie längst verboten.“

Kurt Tucholsky

Auch wenn unsere Politik wohl eher zu einer Art Lobbyarschkriechertum verkommen ist. 

Ich würde das so versuchen zu erklären:

Politik ist Macht, weil sie die Kenntnis und die mögliche Einflussnahme über weitreichende Abläufe darstellt.   

Wenn es aber eher um die Erklärung des Zitates selbst geht, mal ganz kurz und Primitiv: Politik ist nötig für den Weg nach oben und den anschließenden Machterhalt. 

Antwort
von MyFishhAurely, 34

Ich würe sagen, dass Politik Macht ist, weil man (wenn man sehr weit oben ist) sehr wichtige und entscheidene Beschlüsse fassen kann. Und damit wir ja schließlich bestimmt, wie das im jeweiligen Land/Bundesland/Stadt weitergeht. Man bestimmt ja damit quasi einen Teil der Menschen, die dort wohnen.

Antwort
von voayager, 11

Politiker in führender Position haben Macht über uns, weil sie einmal Dekrete und Beschlüsse erlassen, dann auch Gesetze ins Parlament einbringen und dort verabschieden lassen. Damit nötigen sie uns ihren Willen auf, bei Widerstand erfolgt dann die staatliche Gewalt, zwecks Durchsetzung der beschlossenen staatlichen Maßnahmen.

Antwort
von atzef, 6

Politik istdoch gar nicht Macht! :-) Das sagt das Zitat nicht und dann wären ja eigentlich auch gar keine zwei unterschiedlichen begriffe nötig.

Macht ist die Herrschaft und Kontrolle über die Mittel und Möglichkeiten der Gestaltung der Lebensverhältnisse.

Politik ist die Formierung und Organisierung von Interessen zur Erlangung dieser Macht.

Antwort
von UserDortmund, 10

Man kann Entscheidungen treffen und Dinge ändern. Das ist macht

Antwort
von metbaer, 20

Die Aufgabe lautet, zu erklären, warum Du dich für das Zitat entschieden hast. Wie sollen wir das beurteilen? 

Kommentar von XxN0NamexX ,

Entschuldigung, ich habe die Frage etwas unglücklich formuliert. Ich habe mich nur wegen meinem Bauchgefühl für dieses Zitat entschieden, aber meine Lehrerin möchte eine Erklärung, warum Politik Macht bedeutet und weshalb Politiker Macht über uns haben.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community