Frage von imlovinitx, 58

Warum ist Plastik schädlich?

Nach sehr langem erkunden hab ich erfahren das Plastik sehr schädlich ist, nun möchte ich wissen warum es den so schädlich ist? Wieso machen Menschen sowas ich meine alles wird mit Plastik verarbeitet und verpackt. Ist das fair? Warum macht man das?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von iwundami, 44

Bisphenol A (Weichmacher). Ist ein Stoff, der leider wie ein Hormon wirkt. Deshalb genügen auch minimalste Mengen (p.p.m.= parts per million) um ordentlich was anzurichten. Steht ganz groß im Verdacht unfruchtbar zu machen. Wasserproben weisen Bisphenol A auf, auch wenn sie aus Glasflaschen stammen - ein Plastikverschluss reicht meist schon, dass allerkleinste Mengen davon sich im Wasser lösen. Leider reichen diese allerkleinsten Mengen (Östrogen-ähnliche Wirkung).  Ob das jetzt die Büchse der Pandora ist oder nicht, soll jeder selbst entscheiden; unbedenklich ist es sicher nicht. Wenn du ein bißchen Doku schaust oder auch nur Wikipedia zu dem Thema (Bisphenol A oder auch BPA) wird man eh bald nervös. Blöd auch, dass es das schon seit über 100 Jahren gibt und seit über 30 Jahren in Millionen Tonnen Plastik überall anzutreffen ist ... Aluflaschen sind jetzt auch nicht die beste Alternative (Alu kommt in der Natur nämlich nicht rein vor, weil es so stark reagiert. Wir Menschen verwenden aber Alu meist rein!?). Ich denke die guten alten Glas- oder Keramik-Gefäße sind sicher. Oder wie Garfield sagen würde:"Better safe then sorry!"

Antwort
von JollySwgm, 31

Theoretisch ist Plastik an sich nicht schädlich.

Das kommt immer drauf an, worum es dir geht.

Antwort
von Dhalwim, 27

Im Plastik gibt es diesen Weichmacher aber ob der der einzige gefährliche Teil des Kunststoff's ist weiß Ich nicht.

Jedenfalls, ist dieser Weichmacher Erbgutschädigend, insbesondere für Männer! Denn dieser kann Impotenz, niedrige Spermienqualität, eingeschränkte Fruchbarkeit uvm. verursachen.

Es ist vielleicht nicht schön, aber es geht noch weiter! Sobald man zum Beispiel aus einem Kunststoffbecher / Flasche trinkt, bröckeln Teile dieses Weichmacher's ab.

Da Flüssigkeit früher oder später in den Blutkreislauf gelangt könnte er (bin mir aber nicht zu 100% sicher) entweder schaden anrichten, oder eine Blockade für das Blut darstellen.

LG Dhalwim

Antwort
von Marvin1308, 39

Plastik wird sehr schwer von der Natur abgebaut

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community