WARUM ist PEGIDA offiziell gegen NAZIS und trotzdem marschieren ZwielichtIGE Personen mit?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Pegida verarscht die Leute, ähnlich wie die AfD. Allein der Name PEGIDA - 
Patriotische Europäer gegen die Islamisierung des Abendlandes ist eine völlige Verarsche. Mit Patriotismus hat das nix am Hut. Natürlich laufen da auch harmlose Leute mit, die wirklich besorgten Bürger. Aber der Großteil da sind irgendwelche Rechten Spinner. Da fallen dann mal so Sätze wie: "Der Koran ist mit "Mein Kampf" gleichzusetzen". Letztendlich ist das nicht viel anders als die NPD. Es klingt zwar harmloser, das ist es aber definitiv nicht. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Naja sie wollen ja so viele Menschen wie möglich überzeugen & Nazis als Unterstützer zu haben kommt halt bei den meisten nicht gut. Man will ja nur ganz lieb und freundlich sein und allen gefallen und zufällig dabei dafür sein Flüchtlinge abzuschießen..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die ganze Welt ist nationalistischer als Deutschland, und wir haben nichts besseres zu tun, als hier den Aufbau von Fronten anzutreiben, und Öl ins Feuer zu gießen. Warum müssen Menschen andere immer in Schubladen stecken? 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Siehste mal wie blöd die sind...
Aber ist doch klar, dass sie sich nicht offen zu Hitler bekennen können.
Fairer Weise muss man aber sagen, dass der Großteil das es nucht will

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Im offiziellen Parteiprogramm der NSDAP stand auch nichts von Judenverfolgung.

Es kommt darauf an, was man macht, nicht darauf, was man sich auf die Fahnen schreibt.

Grüße

Lumi

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Pegida ist eine rechte Bewegung. Sie stellen sich selbst nicht so da, aber das ist einfach Fakt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von julia8600
27.06.2016, 23:55

ALSO BLENDWERK 

0