Warum ist "normaler" Schimmel giftig und der gewollte auf Salami nicht?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

So wie es bei anderen Pilzen giftige und ungiftige essbare gibt, gibt es auch bei Schimmelpilzen giftige und essbare.

Genauso wie es z.B. im Wald Giftpilze und Speisepilze gibt gibt es auch giftige und essbare Schimmelpilze. Die von dir angesprochenen wurden halt speziell auf Käse, Salami usw. gezüchtet weil es dem betroffenen Lebensmittel einen besonders edlen Geschmack gibt.Hier wurden halt ganz bestimmte Schimmelpilze ausgesucht, nachgezüchtet und vielleicht sogar auch noch speziell veredelt. Schnittkäse wird auch unter ganz bestimmten Verhältnissen aus ganz bestimmten Schimmelpilzen und Milch gezüchtet und jedes Antibiotika ist ein Schimmelpilz.

der gewollte Schimmel nennt sich " Edelschimmel" und wurde so gezüchtet für Lebensmittel ( Salami, Käse )

Was möchtest Du wissen?