Warum ist niemand von vw in uhaft?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wenn man eine, oder mehrere Personen im Unternehmen identifizieren kann, die diese Software entwickelt haben, dann kann man die ggf. auch strafrechtlich zur Verantwortung ziehen.

U-Haft ist kaum nötig, denn von den U-Haft gründen (Wiederholungsgefahr, Verdunkelungsgefahr, Fluchtgefahr) würde wohl nur Fluchtgefahr greifen. Dazu ist es aber nötig das gegen den/die Verdächtigen ein dringender Tatverdacht besteht und ausserdem eine Strafe erheblich über 2 Jahre zu erwarten ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Anleitung zum nachmachen?Gibts nicht für Otto-Normalverbraucher.
Die Kleinen fängt man,die Großen lässt man laufen.
Ernsthafter gehts nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo, Swobby2012.

Die Firma VW als Solches ist nicht haftbar zu machen.

Es sind zwar Namen von möglichweise Verantwortlichen bekannt, gibt es jedoch noch keine exakte rechtliche Handhabe einen Einzelnen wegen eines klar definierten Deliktes an zu klagen.

Dazu wird derzeit ermittelt.

Böse grins: ich wusste damals auch genau, wer mein Geld stahl, ist Wissen und Recht bekommen aber Zweierlei.

Meine Anzeige wurde als: Gegen Unbekannt aufgenommen und ging genauso aus: 0 Ergebnis für mich während die beiden Diebe aus meinem Bekanntenkreis sich ins Fäustchen lachten, lG.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?