Warum ist n über k 1, wenn n=k?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Auf wie viele Arten kannst du (ungeordnet) n Gegenstände aus einer Menge von n Gegenständen auswählen?
Oder wenn du mehr aufs Rechnen stehst: n über n = n!/(n!*(n-n)!) = 1/1 = 1

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ddd321
09.03.2016, 22:53

aber dann steht doch im nenner n!*0!..müsste das nicht auch null ergeben?

0
Kommentar von ELLo1997
09.03.2016, 22:55

Aufgepasst, eben nicht!
0! ist (mehr oder weniger) per Definition gleich 1.

3
Kommentar von ddd321
09.03.2016, 23:06

OK danke

0

Hallo,

n über k ist die Kurzform für n!/[k!*(n-k)!]

Wenn k=n, sieht dies so aus:

n!/[n!*(n-n)!] also n!/(n!*0!)=1/0!=1

Herzliche Grüße,

Willy

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weil es nur EINE n-elementige Teilmenge einer n-elementigen Menge gibt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?