Warum ist Moos in der Tundra so weit verbreitet?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Nun, dort haben sie keine Konkuurenz zu befürchten, können sich also nahezu ungehindert ausbreiten. die Moose selbst sind sehr genügsam, benötigen nur wenige Nährstoffe und auch an den pH-Wert stellen sie keine großen Ansprüche. sie sind recht kälteresistent und da sie mit ihren Fäden als Wurzelersatz nicht in die tiefe eindringen, können sie aus der oberen Erdschicht, die für mehrere Monate eisfrei ist, auch Wasser beziehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?