Frage von WolfgangLSN, 26

Warum ist mit schnellerem Internet der Internet Explorer plötzlich viel langsamer?

Ich habe schnelleres Internet bekommen (Providerwechsel von O2 zu 1und1). Das Internet ist nun auch deutlich schneller, was ich beim Speedtest und bei Firefox auch deutlich sehen kann. Allerdings - und hier kommt mein Problem - gilt das nicht für den Internet Explorer, der bisher sehr gut lief. Er braucht plötzlich ewig, um die einfachsten Seiten zu laden. Wie kann das denn sein?

(Mein IE ist auf dem neuesten Stand und Einstellungen habe ich nicht geändert).

Keine Lösung meiner Frage ist übrigens die Antwort: Dann nimm halt den Firefox. Ich möchte gerne beide Browser nutzen.

Antwort
von Smexah, 21

Es liegt mit großer Sicherheit nicht an dem Providerwechsel. Außer der neue beschränkt Verbindungen die vom IE kommen.. Oo

Versuch doch mal andere Browser; Chromium oder Opera.

Ich würde wetten, dass es am IE selber liegt. Du kannst den natürlich mal neu installieren.

Kommentar von WolfgangLSN ,

Das ist eine hilfreiche Antwort. Nur: wenn ich versuche, den IE zu verändern, kommt als Meldung: Der IE ist auf dem neuesten Stand. Deinstallieren kann man ihn ja auch nicht, also kann ich auch ihn nicht neu installieren, oder?

Kommentar von Smexah ,

Guck mal hier: https://support.microsoft.com/de-de/kb/318378

Aber bedenke, dass der IE einfach ein schlechter Browser ist. Also kann es sein, dass sich leider nix bessert! Es würde nicht so viele Menschen FF, GC o. Ä. nutzen, wenn der IE gut wäre.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community