Frage von littleapple98, 245

Warum ist mir so gut wie immer kalt?

Also ich (w/17) frage mich das schon öfters, und nicht nur bei den jetzigen Wetter.
Mir ist einfach ständig kalt, nicht viel aber es reicht damit es ungemütlich ist. :/
Besonders schlimm ist es wenn es mir psychisch auch nicht gut geht (was jetzt keinen Dauerzustand darstellt )
Ich ziehe mir ausreichend viel an, wenn ich rausgehe und krank bin ich auch nicht...
Vielleicht geht e ja jemandem so ähnlich ?
Am besten ist es daheim zugedeckt in Bett :)

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Translateme, 89

Zu wenig Bewegung, keine Nahrung, fehlende Herzwärme (Zuneigung u Liebe). 

Kommentar von littleapple98 ,

Also ich bewege mich Schul-Hobbymäßig genug und esse auch ausreichen aber nicht zu viel :)

Kommentar von Translateme ,

Tja, dann bleibt nur die dritte Möglichkeit. Komm zu mir 😊

Schul-Hobbymäßige Bewegung ist aber nicht viel. 10.000 Schritte täglich ist das Mindestmaß. Manch Liegestütze, Kniebeugen u dir wird sofort warm; zum Vorwärmen 😇😂

Kommentar von littleapple98 ,

Danke dafür das Angebot :D
Aber ich kann schlecht wenn mir irgendwo kalt ist schnell Sportübungen machen :)

Kommentar von Translateme ,

Beende, was dir die Herzenswärme raubt! Während du diese Türe schließt, öffnet sich eine neue Türe.

Du weißt es eh schon. Dein Bauchgefühl sagt es dir. Aber dein Verstand treibt Spielchen mit dir. Nein, er wird sich nicht ändern. 

Kommentar von littleapple98 ,

Ich kann das doch nach 2 Jahren nicht einfach beenden ? :(
Ich würde mir darüber Vorwürfe machen und auch nicht viel Glücklicher werden :/
Ich weis nicht weiter....

Kommentar von Translateme ,

Mein Engelchen, es wird der Tag kommen, wo es nicht mehr anders geht. Dann wirst du dir Vorwürfe machen, es nicht schon früher beendet zu haben. 

Wir dürfen leider nur eine kurze Zeit auf dieser Welt sein. Vergeude sie nicht. Schau, dass du wieder glücklich bist u deine Lebensfreude zurück kommt. Sie spendet dir die Wärme, die du so dringend brauchst u die eure Beziehung dir genommen hat. 

Deine Zweifel sind deine Ängste. Du aber brauchst keine Angst zu haben, wenn du auf dein Bauchgefühl vertraust. Es zeigt dir immer, den richtigen Weg.

Kommentar von littleapple98 ,

,,Mein Engelchen,, Das ist auch süß so hat mich noch keiner genannt :)
Ich war ja bisher glücklich und zufrieden nur diese Aktion hat mich alles in Frage stellen lassen...
Ich kann nicht einfach aufgeben dann stehe ich ohne alles da .
Und so weitermachen wie bisher ist auch nicht unbedingt möglich :(
Er hat sich ja entschuldigt und mir gesagt es komme nicht wieder vor, und das glaube ich ihm auch, aber trotzdem habe ich nicht mehr das Vertrauen das ich früher hatte...
Möchte es aber wieder haben !

Kommentar von Translateme ,

Eine gebrochene Scheibe lässt sich nicht mehr kitten.

Kommentar von littleapple98 ,

Hm :(

Kommentar von Translateme ,

Engelchen, ich weiß, du magst das gar nicht hören. Aber du hast eine rosarote Brille auf. Damit sieht man die Dinge leider sehr geschönt u du lügst dich damit selbst an. 

Kommentar von littleapple98 ,

Ich habe Schluss gemacht und mache mir nun Vorwürfe :(

Kommentar von Translateme ,

Wenn du dir Vorwürfe machst, begibst du dich in eine Opferrolle. Opfer legen ihr Leben in die Hände eines anderen u machen sich damit zu dessen Marionette.  Ich glaube nicht, dass du das willst. Übernimm Verantwortung für dein Handeln. Du bist niemandem zur Rechenschaft verpflichtet. Es ist dein Leben. Wichtig ist, ob es dir gut geht u du glücklich bist.

Du hast dich selbst aufgegeben und dein Körper hat entsprechend darauf reagiert. Das sind wichtige Warnsignale,  die du nicht ignorieren darfst. Du hast die richtige Entscheidung getroffen. 

Trennung ist immer mit Schmerzen verbunden u es braucht eine Zeit, das zu verdauen. Das ist ganz normal u auch gut so. Nur so gehst du gestärkt daraus hervor. 

Expertenantwort
von bodyguardOO7, Community-Experte für Krankheit & Körper, 39

Kältegefühl und auch Schwindel und Übelkeit aus Deiner anderen Frage gehören zu den Symptomen eines Eisenmangels. Ob ein Eisenmangel die Ursache sein kann, kannst Du auch hier in meiner Antwort an weiteren Symptomen feststellen.

https://www.gutefrage.net/frage/belastbarkeitslevel-stark-gesunken?foundIn=answe

Kommentar von littleapple98 ,

Also Müdigkeit habe ich nicht, auch keine brüchigen Haare oder kaputte Nägel.
Nur das Kältegefühl und ab und zu die Schwindelanfälle

Kommentar von bodyguardOO7 ,

Dann wird es wohl am Kreislauf bzw. Blutdruck liegen - genaueres und Tipps dazu findest Du hier in meiner Antwort.

https://www.gutefrage.net/frage/umgekippt-aber-warum?foundIn=answer-listing#answ...

Antwort
von gumpo03, 69

In deinem Körper wird die meiste Wärme durch deine Muskeln erzeugt. Wenn du relativ wenig Muskeln hast wird dir dementsprechend schneller Kalt. Das ist auch der Grund dafür, dass Männern im allgemeinen weniger schnell kalt wird.

Kommentar von littleapple98 ,

Hm okay danke :/

Antwort
von Dackodil, 52

1) Zu wenig Bewegung, die Wärme erzeugt.

2) Zu wenig Nahrung, die Wärme erzeugt.

Zu niedriger Blutdruck; u.a. Folge von 1) und 2)

Kommentar von littleapple98 ,

Meinst du Punkt 3 passt du zu Frage die ist vor kurzem gestellt habe, das mir des Öfteren Schwindelig ist ?

Kommentar von Dackodil ,

Würde durchaus zusammen passen.

Antwort
von kampfgeist, 21

Vielleicht was an der Schilddrüse?
Oder niedriger Blutdruck?
Mach wechselfußbäder, esse sehr scharf, viel Bewegung, massiere Arme und Beine von oben nach unten.
Es gibt in der Drogerie auch Wärmesalben, die fördern die Durchblutung . Massagen mit Franzbrandwein.

Antwort
von Shylenn, 64

Bist du vielleicht sehr dünn?

Die größten Frierkatzen bei uns in der Klasse und an der Arbeit waren immer ziemlich schlank. Da kühlt der Körper natürlich aus.

Kommentar von littleapple98 ,

Ne eigentlich nicht.
Wenn ich online diesen Bmi Test mache sagt dieser ,,Normalgewicht,,

Antwort
von Edlace, 77

nährstoffmangel ? 

Kommentar von littleapple98 ,

Ne eigentlich nicht :)

Kommentar von Edlace ,

wie groß bist du und wie viel wiegst du ? *wenn ich fragen darf :) 

Kommentar von littleapple98 ,

Ja
1,65
56kg

Kommentar von Edlace ,

ok, also auch nicht unterernährt. 

wenn ich die anderen Fragen lese die du gestellt hast, sieht das ja ziemlich durcheinander mit deinen gefühlen usw aus, möglicherweise bist du auch einfach nur nicht richtig ausgeschlafen und ausgeruht und einfach gerade nicht in der besten verfassung, wenn man schlechte laune hat ist einem auch kalt(also oft). Schau doch einfach das du dich öfter mal bewegst (vorallem draußen an der Luft(härtet ab und regt den körper an) , beim spazieren gehen kann man übrigens gut über alles mögliche nachdenken) dann sollte es dir doch bestimmt bald wieder besser gehen.

Kommentar von littleapple98 ,

Ja, ich bin in den letzten Tagen öfters draußen gewesen und habe viel nachgedacht dadurch habe ich das ja erst gemerkt, das ist nicht in bester Verfassung bin...
Ist ja auch kein Wunder...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community