Frage von leki12, 41

Warum ist mir seit neuestem immer alles egal-bzw was dagegen tun?

Ich weiß nicht woran es liegt aber es ist mir einfach alles egal. Gestern hätte eine Freundin von mir fast etwas mit dem Jungen gehabt in den ich verliebt bin, nur meine beste Freundin hat es für mich verhindert-aber ich finde es irgendwie nicht schlimm obwohl ich normalerweise durchdrehen würde! Meine Noten sind mir auch egal, auch dass ich mich voll oft mit meiner Mutter streite... Das ist aber doch nicht mehr Pupertät oder? Bin fast 17 und weiblich. Was soll ich tun? Habe auch voll oft so Selbstmordvorstellungen aber das habe ich eh schon länger... Wird aber schlimmer! Wie kann ich dieses vollkommen unbeteiligte Gefühl abstellen??

Antwort
von Julianwewe, 41

Das einzige, oder beinah einzige was du tuhen kannst ist dich dem zu stellen was der Grund dafür ist, geh mal in dich und denke nach was in letzter Zeit passiert seien könnte, und versuch dich dem Problem zu stellen. Wenn das nichts hilft suche unbedingt einen Psychologen auf den Selbstmord ist nie die richtige Lösung.

Antwort
von Virginia47, 30

Hallo leki12, 

du solltest unbedingt mit einer erwachsenen Person deines Vertrauens reden. Mit dem Vertrauenslehrer oder deinem Hausarzt. 

Ich bin zwar kein Psychologe. Aber das deutet schon eher auf eine Störung hin. Und die Selbstmordvorstellungen sind beängstigend. 

Suche dir Hilfe. Nicht bei deiner besten Freundin. Die kann dir nur zur Seite stehen, aber dir nicht wirklich helfen. 

Und machen, wenn nötig, eine Therapie. 

Alles Gute

Virginia

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten