Frage von Ichimus, 85

Warum ist mir nicht kalt, obwohl es in meinem Zimmer 0° hat?

Meine körperlichen funktionen sidn nicht eingeschränkt. Ich merke nur das meine finger nicht mehr ganz so das tun wie ich möchte. (steife finger)

Ist dies ungesund? Mein körper hat ansonsten immer noch 36° temparatur.

Antwort
von MaryYosephiene, 47

die finger sind der anfang... es breitet sich dann aus und bald spürst du die temperatur am ganzen körper.... zieh dir liber schnell was an und dreh die heizung auf.. es kann schenll zu ner unterkühlung komme.

Kommentar von Ichimus ,

Ich finde es angenehm.
Also ist es für gewöhnlich schädlich hmmm.

Antwort
von Wonnepoppen, 40

Die Einschränkungen kommen noch!

die erste sind schon mal die steifen Finger!

nicht nur körperliche!

Antwort
von sonnymurmel, 42

Machst du einen Selbstversuch ;-)


Jetzt mal im Ernst... 0 Grad im Zimmer ist sehr kalt und du musst dich nicht wundern wenn du steife Finger hast- das ist erst der Anfang......

Am besten mach´deine Heizung  wieder an.... damit wieder alles so funktioniert wie es soll.


Kommentar von Ichimus ,

Ich brauche wärme nicht wirklich ^^ Es ist schon erstaunlich das meine finger immer noch 10 tastenanschläge die sekunde hinbekommenb :D

Selbstversuch klingt gut ^^ Ich bin sehr merkwürdig ich weiß, aber mein körper ist ein sehr gutes forschungsobjekt :D

Kommentar von sonnymurmel ,

Ah ok ;-) jeder wie er denkt.Lg

Kommentar von Ichimus ,

Jap ^^ Danke und Lg zurück ^^

Antwort
von Mavoras, 7

0 Grad ist nicht wirklich kalt, aber wenn du Steife Finger hast ist dies ein Zeichen davon das du frierst.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten