Frage von hanswurst2000, 44

Warum ist mir jetzt aufeinmal fast alles egal?

Hi Leute bin 15 Jahre alt . Ich dachte ich schreib mein Alter villeicht spielt das Alter ja auch ne Rolle aufjedenfall ist mir irgendwie alles egal woran könnte das liegen z.B die Schulnoten . Ich gehe jetzt in die 8 Klasse und damals als ich in der 7ten war Schulnoten schlecht direkt lernen lernen aber heute ist das irgendwie nicht mehr so damals hatte ich wegen einer 4 oder 5 geheult aber das war bei Arbeiten die richtig wichtig waren und in der 6ten. Aber in der in der 7ten habe ich nicht geheult ich war halt traurig oder sauer . Aber jetzt reagiere ich ganz normal auf schlechten Noten ich habe gerade 5 mal ausreichend und sogar einmal mangelhaft also 5 in Mathe und wenn ich von zuhause komme mache ich kaum Hausaufgaben früher war es anders da habe ich meine Hausaufgaben regelmäßig gemacht Aber es kann auch nicht wegen dem Handy liegen weil in der 7ten war ich sehr oft am Handy und habe immer gespielt heute spiele ich ganz selten Ich geh viel zu viel ins Risiko immer ein wenn z.B ich ein Vortrag habe ich übe kaum dafür ja gut damals war ich auch so aber nur ich bin extra um 4 uhr morgens aufgstanden und habe dann geübt ich habe es auch immer aus dem Bett geschafft. Heutzutage ist mir sogar der Wecker egal ich lass ihn einfach Klingeln ich schaffe es nie aus dem Bett außer mein Mutter weckt mich versteht ihr ? Und noch was damals ging ich immer raus heutzutage bin ich immer zuhause egal wie schön das Wetter ist Kann mir jemand bei meinem Problem helfen

Antwort
von TheMentaIist, 34

Hängt auch mit der Puberät zusammen. Da ist man oft irgendwie komisch. Ich würde gescheit Schule machen, denn entweder du lernst jetzt und machst nachher einen Klasse Job, oder eben später einen sch** Job

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community