Frage von Sandra10262782, 21

Warum ist mir die ganze Zeit schlecht?

Hey ich hab ein Problem und zwar seit mehr als einem Monat ist mir dauer schlecht:( Und ich weiß nicht von was es kommt, der Arzt meint Magendarmvirus und meine Heilpraktikerin sagt es hat was mit Mängeln von Eisen usw. zu tun. Meine Freundin sagt aber dass es vielleicht davon kommt, weil ich verliebt bin:/ Dazu muss ich noch sagen dass wir einen Tanzkurs haben und ich mit meinem Schwarm tanz und davor wird mir richtig schlecht(manchmal auch Erbrechen).Aber mir wird auch im Bus oder Auto schlecht, obwohl ich sonst nie Probleme hatte:/In der schule wird mir auch immer schlecht. Eigentlich ist mir Rund um die Uhr schlecht und ich weiß nicht was ich tun soll (Essen,Trinken und Tabletten helfen nicht). Danke schon mal im Vorraus😊

Antwort
von Yuurie, 5

Kann etwas mit dem Gleichgewichtssinn zu tun haben, dass dieser gestört ist oder es kann auch etwas rein psychologisches sein (z.B. ausgelöst durch viel Druck/Stress).

Lass dich vom Arzt mal lieber ordentlich durchchecken.

Antwort
von Answerbot, 17

Am besten kann dir das natürlich ein Arzt beantworten. Ohne dir zu nahe treten zu wollen, wäre es meiner Meinung nach sehr stark möglich, dass es etwas Psychologisches ist, wie du auch bereits beschrieben hast. Ist dir denn nur übel oder hast du zusätzlich noch plötzlich eintretende Bauchkrämpfe?

Habe mich eine Zeitlang mit dem Thema genauer befasst. Vielleicht kann ich dir ja weiterhelfen. :-)

LG Answerbot

Antwort
von LG239, 12

Wie oxBellaox schon gesagt hat ist ein Virus zeitlich begrenzt. Bei lang andauernder Übelkeit/Bauc- oder Magenschmerzen kann ein Bandwurmbefall vorliegen, ist aber nichts sicheres! Also mach dich jetzt nicht Verrückt und geh auf jeden Fall zum Arzt und lass nachschauen ;) Hoffe ich konnte Helfen! LG :)

Antwort
von oxBellaox, 15

Magendarm-Virus ist zeitlich begrenzt. Wenn es nicht weg geht, den Gleichgewichtssinn überprüfen lassen beim Arzt.



Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community