Warum ist meine Oma so lustlos und was kann man dagegen machen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Sie hat ist 83 Jahre alt. Was erwartest du? :D
Ich wäre glücklich, wenn meine Oma nichts machen würde. Ich muss mir keine Sorgen machen, dass sie von Taschendieben zusammengeschlagen wird oder irgendwas beim Kochen ankorkelt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von 228626
07.07.2016, 19:48

schon klar, versteh ich ja auch. Aber ich mein sie hat ja dass ganze auch schon davor gemacht und jetzt auf einmal...

0
Kommentar von IchLiebePodruZe
07.07.2016, 19:52

Naja. Sie wird alt. Mit der Zeit wird alles schwerer und sie hat vielleicht nicht die Kraft. Wenn ich z.B 2 Stunden Training habe, habe ich auch keinen Bock mehr mich für den Rest des Tages zu Bewegen. Vielleicht ist es bei deiner Oma auch so. Das Training ist das Leben (Arbeit,Familie usw.) und kein Bock ist kein Bock für den Rest des Lebens. Aber am besten kannst du herausfinden, ob ihr vielleicht etwas fehlt. Du kannst ja auch mit ihr sprechen, dich unterhalten. Manchmal erfährt man sehr interessante Dinge von diesen Menschen. Ich meine, die haben in Kriegszeiten gelebt. Da gibt's bestimmt etwas zum zuhören

1

Dass die Oma sich so verhält, kann sehr viele Gründe haben. 

Hat sie vielleicht Schmerzen, ohne dass sie es euch gesagt hat? Irgendwelche andere Beschwerden? 

Schmeckt ihr das Essen, die Getränke nicht?

Vielleicht fühlt sie sich nutzlos, das kann auch zu (Alters-)depressionen führen. 

Sprecht einfühlsam mit ihr, findet eine tolle Aufgabe o.ä.

Erkundigt euch mal über eine Tagespflege, da hat sie Beschäftigung. 

Ich bin auf jeden Fall der Meinung, dass ihr das nicht einfach so hinnehmen solltet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn ihr das gefällt, dann lass ihr doch den Spass.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von 228626
07.07.2016, 20:12

naja dass kann man ja nicht als spass verstehen. Spass wäre wenn sie sich in den Garten setzt, spazieren geht oder ähnliches macht

0