Frage von naughtyboy, 50

Warum ist meine mutter so gleichgültig?

Hey leute, ich bin zur zeit in therapie. Mein ganzes leben war bisher eine katastrophe. Als ich 17 war, hat meine mutter die familie verlassen. Sie hat sowieso immer alle tyrannisiert. Ichbwar damals schon voll in der graffiti-szene und habe gekifft. Später kam auch koks dazu. Mein vater zog mit meinen brüdern in eine andere wohnung und wollte mich nicht mitnehmen. Also wurde ich obdachlos und lebte von hartz4. Na ja - manchmal hatte ich auch gelegenheitsjobs. Meine mutter habe ich fast 18 jahre nicht gesehen. Hat mich auch nicht besonders interessiert. Nun ist sie plötzlich wieder aufgetaucht. Sie ist mit irgend so nem typen verheiratet, der oberschlau sein will und meint, er kann mir sagen, wo's lang geht. Jetzt, wo ich in der klinik bin, habe ich sie gefragt, ob sie mich besucht. Sie aber blockt ab und meint, sie sei selbst krank. Dabei kriegt sie nur eine neue hüfte. Anrufen will sie auch nicht. Sie schickt mir nur laufend whatsapps. Mich regt diese schreiberei auf. Sie hat zwar ein paket mit tabak und süssigkeiten geschickt, aber kaufen lasse ich mich nicht. Sie merkt gar nicht, dass SIE an allem schuld ist. Geändert hat sie sich immer noch nicht. Wie kann man nur so stur sein?

Antwort
von sweetycube, 23

Auch wenn deine kindheit nicht so leicht war solltest du darauf achten dass du nicht so wirst und dass du auvh dein leben in den griff bekommen kannst. Die schuld liegt niemals nur an anderen

Antwort
von 1900minga, 25

Du alleine bist für deinen Assi-sche*ss schuld!
Lern mal Verantwortung zu unternehmen, anstatt dich vom Staat etc durchfüttern zu lassen!

Kommentar von naughtyboy ,

Leb du erstmal auf der straße!  

Kommentar von 1900minga ,

Habe ich nicht vor, nein

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten