Frage von ArchAngelSvenja, 41

Warum ist meine Katze plötzlich unsauber?

Seit einigen Tagen ist meine 4 Jahre alte, kastrierte, weibliche Katze unsauber. Naja, eigentlich schon seit Wochen. Sie pinkelt mir ins Haus und nicht mehr in das Katzenklo. Das konnte ich schon verstehen, da ich vor 2 Monaten eine zweite Katze dazu bekam. Das hatte sich aber wieder gelegt und die beiden spielen jetzt sogar zusammen und schlafen nebeneinander. Die zweite Katze ist ein jetzt 5 Monate alter Kater, der nächste Woche kastriert wird. Aber vor 3 Tagen fing mein Weibchen Gwen an auch Kot im Haus abzulegen. Ich habe 2 Katzenklos und reinige sie täglich. Also kann es nicht sein, das sie ihr zu unsauber sind. Auch an ihrem Futter hat sich nichts verändert.

Gwen ist daran gewöhnt täglich nach draußen zu gehen, aber ich ziehe in 2 Wochen mit beiden Katzen in die Wohnung meines Verlobten und leider hat Gwen nicht die Möglichkeit dort nach draußen zu gehen. Und nebenan sind gerade Bauarbeiten los und ich habe Gwen im Haus behalten, da ich Angst habe sie könnte von den Schaufelbaggern und Lastwagen überrollt oder aus Versehen unter einem Erdhügel begraben werden. Könnte es daran liegen? Das sie zur Zeit nicht nach draußen darf?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von maxi6, Community-Experte für Katze, 17

Ich denke mal, dass Dein Kater geschlechtsreif wird oder bereits ist und ich denke, dass das der Grund ist, warum Deine Katze das Klo nicht mehr benützt.

Wenn ne Katze auf nen harten Boden kotet, ist das meist nichts anderes als Dominanzgebaren, in Deinem Fall dem Kater wegen.

Ich denke mal, dass sich das legen wird, sobald Dein Kater kastriert ist und nicht mehr nach Arzt und Medikamenten riecht.

Auch glaube ich nicht, dass es daran liegt, dass Deine Katze nicht raus kann. Allerdings waren meine Katzen immer draussen, auch als bei mir im Hof ein Riesenloch gebaggert wurde. Ich habe sie immer raus gelassen, bevor die Arbeiter kamen und die Katzen blieben dann weg, bis die Leute auch wieder gegangen waren.

Kommentar von ArchAngelSvenja ,

Ja, mein Kater ist gerade in die Geschlechtsreife gekommen. Deswegen habe ich auch sofort einen Termin beim Tierarzt vereinbart und er wird nächste Woche kastriert

Kommentar von maxi6 ,

Gut so, ich denke, dann wird die Katze auch wieder damit aufhören.

Kommentar von ArchAngelSvenja ,

Das hoffe ich. Sie hat heute schon wieder 2 mal neben das Katzenklo gemacht...

Kommentar von maxi6 ,

Ich würde an Deiner Stelle auch noch ein 3. Katzenklo zulegen, das hilft evtl. auch noch weiter.

Antwort
von Bitterkraut, 20

Wende dich bitte dringend an deinen Tierarzt. Wenn Katzen plötzlich unsauber werden, liegt es sehr oft an Blasen- und Nierenproblemen. Blase und nIeren sind quasi eine generelle potenzielle Problemzone bei Katzen. Bevor man an anderen Ideen rumbastelt, muß man immer rst das Organische abklären.

Wenn Katzen Blasen/Nierenprobleme haben, haben sie Schmerzen beim Wasserlassen. Diese Schmerzen verbinden sie dann mit der Toilette und meiden sie.

Bitte kein Trofu geben, bis die Sache abgeklärt ist. Trofu verschlimmert das Problem.

Kommentar von padalica ,

Tja... und warum kotet sie auch nicht ins Katzenklo? Frage wohl nicht komplett gelesen

Kommentar von ArchAngelSvenja ,

Meine Katze ist Nierenkrank und wird deswegen schon seit Jahren behandelt. Sie bekommt auch ihre Nierendiät und hat deswegen keine Probleme mehr. Ich habe auch vor kurzen ihre Nierenwerte untersuchen lassen und die Werte sind normal durch das Futter.

Und ich fütter sie nicht mit Trofu oder Tofu oder was das auch ist

Antwort
von galjagalja, 17

Ich bezweifle, dass es daran liegt, dass deine Katze nicht hinaus darf. Es kann aber sein, dass sie irgendeine Infektion oder vielleicht sogar Parasiten hat, die sie öfters koten lassen, als sie es erwartet, oder spürt. Geh mal zum Tierarzt, der hilft dir gewiss.

Kommentar von ArchAngelSvenja ,

Ich war bereits vorher mit ihr beim Tierarzt und hatte auch ihr Blut untersuchen lassen und sie ist kern gesund

Antwort
von caigie, 19

Wenn sie ihr Geschäft normalerweise draußen erledigt kann es durchaus sein, dass sie das Katzenklo dafür nur ungern benutzt und jetzt protestiert (mein Kater quengelt auch immer bis man ihn raus lässt, weil er lieber da geht)

Es gibt auch die Empfehlung, dass man bei zwei Katzen drei Klos haben sollte (Es gibt wohl auch Katzen, die gerne getrennte toiletten für ihr großes / kleines Geschäft nutzen)

Kommentar von ArchAngelSvenja ,

Gwen geht eigentlich immer nur in ihr Klo. Also wenn ich die Türen offen ließ, kam sie oft von draußen ins Haus, ging aufs Klo, und ging dann wieder nach draußen. Und ja, ich wollte eh ein drittes Klo kaufen. Vielleicht ein bedachtes dieses mal

Antwort
von padalica, 18

Würde ich schon sagen das sie es aus Protest macht, da sie nicht raus darf...

Wir haben momentan auch das Problem wieder bei unserem Kater... wissen aber mittlerweile woran es liegt das er auf unsere Sachen pinkelt,gott sei dank NUR pinkelt.

Kommentar von Bitterkraut ,

Protest gibts nicht bei Katzen. Das ist ein Ammenmächen.

Nur weil ne Katze nicht rauskann, wird sie nicht unsauber.

Kommentar von ArchAngelSvenja ,

Doch, Katzen pinkeln schon aus Protest ins Haus. Das machte Gwen auch schon wo ich meinen Tiger holte und als sie mit meinem Verlobten nicht klar kam. Sie hat immer da hin gepinkelt wo er war. Seine Seite des Bettes (gleich 3 mal) und versucht auf seinem Platz auf dem Sofa zu pinkeln

Kommentar von padalica ,

jap...genauuu... gibt es nicht... dann erklär mir doch mal bitte warum unser Kater nur dann auf Klamotten die auf den Boden liegen pinkelt wenn wir mit ihm geschimpft haben?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten