Warum ist meine Familie so aggressiv. Wie soll ich damit umgehen?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Momentan vielleicht etwas angespannt das alle gleich über reagieren. Wenn ich aber wach werden würde mitten in der Nacht wäre ich auch nicht gut drauf.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Stellamister
06.09.2016, 02:21

Ja klar! Aber ausschlaggebend ist meine kleine Schwester. Die hat da ihre 20 Abschminktücher aufm Tisch liegen, war sogar noch wach, und dann ist die so geizig und asozial? Ich bin von meiner eigenen Familie schockiert. Das wär ne Sache von 3 Sekunden gewesen. Krass

0
Kommentar von Lumina86
06.09.2016, 02:30

Deine Schwester hat sich in jedem Fall falsch verhalten. Sie hat über reagiert und deine Eltern genauso. Wenn deine Schwester das nächste mal etwas möchte erinnere Sie an den Abend und gib ihr nichts ab...

1

Liebe Stella.

Es geht doch nicht um die Abschminktücher! Es geht ums Prinzip! Um NICHTS anderes.

Die Tücher sind der Besitz und das Eigentum Deiner Schwester. Um das geht es, um das Eigentum anderer und wie Du damit umgehst. Und nein, es ist hier nicht wichtig, ob es sich nur um ein Tüchle im Wert von 0.2 Cent handelt.

Ganz pragmatisch: Du schleichst Dich nachts in ein Zimmer, du gehst davon aus, dass die Person schläft möchtest Dir von dieser anderen Person einfach was wegnehmen und stellst dann erst fest, dass diese noch wach ist. ERST DANN dann fragst Du ob Du es bekommst (im Umkehrschluss, Du hättest noch nicht mal gefragt, hätte diese Person nicht geschlafen...)

Mich wundert die Reaktion Deiner kleinen Schwester und die Deiner Eltern nicht. Du bedienst Dich mit einer Selbstverständlichkeit an dem Besitz anderer Menschen (egal ob nun Familie oder nicht). Egal ob das jetzt nur ein Schminktuch war - es geht ums Prinzip: ERST fragen - DANN nehmen.

Normal oder? Solche Differenzen bzw. Machtspielchen zwischen Dir und Deiner Schwester gab und gibt es sicherlich zu hauf! ;-)

Und Deine Eltern sind nur deswegen so abgegangen, weil sie diese pubertäre Pferzerei und Keilerei unter den Geschwister einfach nicht mehr hören können! Mal warst/bist Du schuld, mal Deine Schwester ;-)

Wenn ich Dich nun frage, wie Du reagiert hättest, wenn Deine kleine Schwester nachts in Dein Zimmer schleicht und Dich an Deinen Sachen bedienen will - ohne VORHER zu fragen...? Du wärst ihr doch auch an die Gurgel gesprungen! *grins*

LG

Kugel

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von kugel
06.09.2016, 06:53

Kleiner Nachtrag bevor Du nun wieder tief Luft holst und anfängt, es sind ja "nur" Abschminktücher, sie hat ne volle Packung und überhaupt hätt sie das morgen wieder bekommen...

Stell Dir vor, Du schleichst Dich nachts in das Schlafzimmer Deiner Eltern und möchtest Dir einfach was nehmen. Einfach so. Ohne zu fragen. Wegen einer BANALITÄT!  Würdest Du das tun? Nein? Eben. Das hat was mit Respekt zu tun. ;-)

Noch eine Anmerkung zur Reaktion Deiner Eltern: Drei bzw. zwei pubertäre Töchter im Haus sind echt anstrengend... *stöhn*

Du schleichst nachts rum und bedienst Dich ungefragt, Deine Schwester beschwert sich lautstark. Deine Eltern genießen den bis dato ruhigen abend und dann geht das Gebrüll - mal wieder... ;-) - unter den Mädels los...

Glaub mir, ICH mir wär da auch in nullkommanix von die Halsschlagader angeschwollen. Uns spätestens als Du Dich im Bad eingeschlossen hast - samt Tücher - wär ich da auch explodiert! Aber sowas von.

Achja: Zum Abschminken brauchts keine Abschminktücher. Es reicht Wasser und Seife bzw. Duschgel. Geht auch. Muß man sich nicht wirklich bei anderen freiweg bedienen.

0

Wir kommen aus einem normalen Umfeld. Ich studiere nun, meine große Schwester hat ihr Studium soeben erfolgreich abgeschlossen. Woher kommt diese Aggressivität?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vielleicht solltest du dir angewöhnen, deine Sachen, die du am Abend brauchst hinzurichten. Dann merkst du beizeit, dass dir Abschminktücher fehlen.

Es geht nicht, dass du nachts in das Zimmer deiner Schwester schleichst, um dort welche zu holen. Sie hat auch ein Recht auf Privatsphäre.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Klingt als sei deine Schwester ein wenig, naja du weißt schon. 

Gab es mal irgendwelche Vorfälle in der Familie oder ist das vielleicht so unangenehm bei euch, seit deine kleine Schwester geboren wurde? 

Wie gehen deine Eltern denn mit ihr um?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung