Frage von Apfeltraube12, 331

Warum ist meine Familie asozial?

Hallo Menschen!!

Ich brauche nochmal eure Hilfe: Ich heiße Mara und bin 11 Jahre alt und gehe in die sechste Klasse auf einem Gymnasium. Ich musste schon oft hören, das meine Familie assozial ist, weil meine Eltern sechs Kinder haben: Mich Mara (11), meine Schwester Emilia (13), meine Schwester Charlotte (4), mein Bruder David (6), mein Bruder Martin (12) und meine Schwester Jenny (2) Ich fasse Zusammen: Ich (11) Emilia (13) Charlotte (4) David (6) Martin (12) Jenny (2)

Mein Vater ist ein Arzt und meine Mama Busfahrerin. Sie sind zwar beide sehr streng aber tun alles für Uns. Wir wohnen in einem schönen Haus in einem Dorf am Rand von einer Stadt. Neulich war eine Freundin von Emilia da und sie sagte, das wir assozial sein. Das das auch die anderen hier im Dorf sagen. Sie findet es unnormal, das Emilia und ich uns ein Zimmer teilen müssen, dabei finde ich das nicht schlimm. Ich liebe meine Schwester und Mama und Papa teilen dich auch ein Zimmer. Wieso also nicht Emilia und ich? Ich verstehe die Menschen nicht. Wieso sagen sie so gemeine Sachen? Ich komme in meiner Klasse eigentlich mit jedem zurecht, aber Emilia und auch Sebastian haben Probleme. Viele sagen, das eine Familie mit sechs Kindern nur vom Staat lebt und Kindergeld wollen. Was soll das heißen? Ich bin traurig deswegen. Die meisten meiner Freunde sind Einzelkinder oder haben nur ein Geschwisterkind..

Warum sind wir also assozial?

Antwort
von anna1115, 200

Deine Familie ist nicht asozial, da du mehrere Geschwister hast. und es ist nicht unnormal, dir ein Zimmer mit deiner Schwester zu teilen. Ich teile mir auch das Zimmer mit meiner Schwester, und ich bin auch nicht unnormal :)

Kommentar von anna1115 ,

Hi Apfeltraube12, teilen die andere Geschwister sich auch ein Zimmer? oder haben sie ein eigenes Zimmer?

Wir teilen uns alle ein Zimmer: ich (12 Jahre) und meine Schwester (9). Und meine beide Brüderchen (6 und 4 Jahre) teilen sich also ein Zimmer.

Kommentar von akinat0r2000 ,

Teile auch mein Zimmer mit meinem Bruder.

Antwort
von Huflattich, 180

Alles Unsinn, wer den angesehenen Beruf als Arzt hat und darin arbeitet ist sehr "sozial" . 

Das was man allgemein als asozial bezeichnet, ist z.B. eine Familie, Eltern beide arbeitslos ohne Ausbildung und viele Kinder. Die Miete für das Haus in dem sie wohnt wird vom Staat bezahlt. Alkohol und Zigaretten sind wichtiger als vernünftige Nahrungsmittel  und die Ausbildung der Kinder die obendrein alle eine "Resteschule" besuchen etc.etc.etc . 

All das hat doch nun wirklich absolut nichts mit Euch zu tun ....

Da kann ich nur sagen - dumme Leute - lass sie reden .

Antwort
von Selena11Cockie, 108

Ich habe auch 5 geschwister!Ich muss auch mein zimmer mit meiner Schwester teilen ich finde das nicht so schlimm. Lass dir nix einreden :)Frage die mal wieso sie deine Familie asozial finden.Bin übrigends auch 11 Jahre alt

Antwort
von NameInUse, 115

Ihr seid nicht asozial, Deine Eltern gehen arbeiten und erziehen Euch. Die Leute sind dumm und vorurteilsbehaftet - die sind asozial weder Du noch Deine Familie. Sag den Leuten, dass Deine Eltern arbeiten gehen udn sogar noch für zukünftige Rentenzahler sorgen und damit super sozial sind und die LEute sich schämen müssen so schlecht über Euch zu reden.

Kommentar von Apfeltraube12 ,

Also sind wir nicht assozial? Was hat das mit den Berufen meiner Eltern zutun?

Und wieso sagen Menschen sowas Böses? Wir haben ihnen doch nichts getan.

Kommentar von Huflattich ,

Nun, ich tippe auf Neid .

Antwort
von violatedsoul, 102

Seid ihr nicht.

Sage deinen "Freunden", sie sollen sich um ihr Leben Gedanken machen. Euch und dir geht es gut.

Antwort
von jessica268, 51

Die Leute übersehen mal eben komplett, daß Dein Vater Arzt ist. Erstens ist assozial ein Schimpfwort, was man nicht sagt. Wer es benutzt ist wohl nicht besonders intelligent. Aber wohl sehr arrogant.

Ihr seid einfach eine Familie mit vielen Kindern. Dein Vater kann sich das locker leisten.

Aber trotzdem habe ich langsam das Gefühl, daß es ein fake ist. Eben gelesen, daß Du eine Frau adoptieren willst als Oma. Jetzt dieser Beitrag. Ich nehme es mit Humor und melde es nicht. Aber wahr ist das wohl kaum. Netter Versuch. Hat auch jedesmal geklappt.

Antwort
von xoxoAylinaxoxo, 139

Eine Frage kann man hier privat reden wenn ja würde ich mit dir privat reden❤

Kommentar von Apfeltraube12 ,

ich glaube über private Nachrichten :)

Kommentar von xoxoAylinaxoxo ,

Okai

Kommentar von xoxoAylinaxoxo ,

Ich finde nicht private Nachrichten :/

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community