Frage von Block2Buster, 49

Warum ist mein Notebook-Lüfter im Dauerbetrieb?

Moin Zusammen,

mein Notebook (MSI Apache Pro GE60PE) lüftet im Dauerbetrieb. Laut Task-Manager läuft meine CPU bei max. 12% und ich tue auch nichts, als im Internet surfen und in Word arbeiten.

Jedoch kann ich das nicht all zu konzentriert, da mein Notebook ziemlich laut ist. Beim betrachten der Lüfteröffnungen ist mir kein Staub aufgefallen und daher habe ich auch keine Ahnung woher das rühren könnte.

Über ein, zwei Tipps würde ich mich überaus freuen!

LG Block2Buster

Antwort
von demdennis, 32

es kann dran liegen, dass staub drin ist, wenns älter als 2 jahre ist (oftmals erst nach 3,5 j.) und zwar sammelt sich der staub im notebook an den rillen des ausgangs, wo man durch die dunkelheit nichts sieht. (fühl am ausgang nach luft, und wie viel) 

Vorallem wenn dein laptop heißer als ca 40c° ist, wenn du es auf dein monitor stellst (monitor im 30^winkel kippen, und auf die rückseite des monitor stellen) und nach 5 min immernoch diese temperatur ist, obwohl nicht gemacht wird, ist es warscheinlich so.

Kommentar von Block2Buster ,

Danke, der Versuch zeigt, dass es Staub sein müsste, da sich genau garnichts am Lüfterverhalten geändert hat. Nun ist meine Frage natürlich, wie bekomme ich den Staub da wieder raus?

Kommentar von demdennis ,

tja, aufschrauben und vorsichtig zum lüfter kommen. Dabei ist jeder notebook anders, und ich empfele dir es von jemanden machen zu lassen, der sich mit hardware auskennt. 

Raussaugen ist keine lösung, da die Staubansammlungen so dick werden können, dass der lüfter blockieren könnte.

Norfalls kann eine Elektronikhändler sowas machen.

Kommentar von Block2Buster ,

Hab nun das Notebook wieder hoch gefahren, nachdem ich die komplette Kühleinheit sauber gemacht habe. Da war zwar echt viel Staub drinnen, aber trotz der Reinigung ist keine Verbesserung da.. woher kann das noch kommen? Diese Lautstärke? Zumal der Lüfter hin und wieder noch mehr "aufdreht" als ohne hin schon, sich aber dann wieder runterreguliert

Kommentar von demdennis ,

Laptops werden heißer als normale pc's. Die temperaturschwankung kann von auslastung des Prozessors kommen, dann wird mehr hitze abgegeben, und der Lüfter muss mehr arbeiten.

Oder wenn du den auf einer unebenen Oberfläche (bettdecke) oder auf dein Schoß hast, dann kann der Lüfter kaum noch luft ansaugen.

Aber sonst wüsste ich nichts mehr. Viel glück

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community