Frage von SimonPa007, 83

Warum ist mein MacBook so langsam?

Hallo Leute, ich habe ein MacBook Pro, der irgendwie total langsam ist. Ich habe keine Ahnung warum. Ein Bild von "über diesen Mac" ist unten eingefügt.

Antwort
von Kuno33, 45

Aus Deinen Angaben vermag ich nicht zu erkennen, warum der Rechner langsam ist. 4 GB Arbeitsspeicher sollten ja ausreichen.

Schau einmal, ob etwas auf einen Fehler der Festplatte hinweist. Ist der Rechner immer langsam? Ist er auch dann langsam, wenn nur wenige Programme laufen? Auch wenn das bei Mac OS seltener ist, untersuche mal, ob Malware installiert wurde.

Ich wünsche Dir viel Erfolg.

Kommentar von SimonPa007 ,

Ja, er ist auch sehr lahm, wenn nur wenige Programme geöffnet sind. Das öffnen von Einstellungen dauert eine halbe Ewigkeit und oft regieren die Programme garnicht, also muss ich diese immer "sofort beenden". Ist echt nervig...

Antwort
von wolfgang001, 30

Wann hast Du das MacBook zum letzten Mal richtig abgeschaltet und damit heruntergefahren? Die Festplatte bei Mac-Rechnern wird durch das Herunterfahren "aufgeräumt". Anschließend, beim nächsten Hochfahren kann das MacBook dann wieder besser laufen.

Sonst: überprüfe mit dem Festplatten-Dienstprogramm Deine Festplatte auf Fehler und lasse es mit diesem Programm nötigenfalls reparieren.

Hast Du selbst viele Dateien und/oder Ordner angelegt? Sie solltest Du selbst darauf überprüfen, ob Du sie noch brauchst und nötigenfalls auf externe Festplatten oder USB-Sticks auslagern und von der Start-Festplatte löschen.

Benutze nur mit extemer Vorsicht Programme wie "CC-Cleaner" oder ähnliches. Wenn Du Dich nicht wirklich sehr gut mit dem MacOS auskennst und weißt, welche Dateien wichtig für das gute Arbeiten mit dem Mac wichtig Also: besser Finger weg von diesen Programmen!

Kommentar von SimonPa007 ,

Vielen Dank für die Tips. Ich glaube ich werde alle Dateien auf eine externe Festplatte machen und ihn dann auf die Werkseinstellungen zurücksetzen. Gut möglich dass ich Malware auf dem MacBook habe, da ich mal diesen Clean My Mac (oder so ähnlich) runtergeladen hatte.

Kommentar von wolfgang001 ,

"Carbon Copy Cloner" ist ein wirklich gutes, nützliches und kostenloses Programm zum Erstellen von Backups. Sieh Dich im Programm-Ordner und im Dienstprogramm-Ordner um. Dort sind alle jemals heruntergeladenen und installierten Programme vorhanden. Wenn sich da ein Programm, wie C2C-Cleaner" oder noch schlimmer: "MacKeeper" eingenistet hat. dann haben wir schon den Übeltäter! Lies Dir dazu mal das durch, was hier steht:

http://www.maceinsteiger.de/how-to/os-x-malware-adware-viren/

Auch angebliche Virenschutzprogramme (außer: ClamXAV) können einen Mac stark abbremsen. Weg damit!

Diese angeblich nützlichen Programme löschst Du indem Du das entsprechende Icon im Programm-Ordner anklickst, die Befehlstaste drückst und hältst und dann dieses Icon in den Papierkorb schiebst.

Antwort
von nouser2000, 41

Du hast deine Festplatte wahrscheinlich komplett zugemüllt (das passiert bei jedem PC irgendwann). Entweder alle Daten sichern und dann auf Werkseinstellung zurücksetzen (http://praxistipps.chip.de/macbook-oder-imac-auf-werkseinstellung-zuruecksetzen_...) oder CCleaner oder AVG PCTuneup ausprobieren.

Antwort
von MokDerHustler, 45

Formatieren komplett

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten