Frage von FindMyOwn, 45

Warum ist mein Körper plötzlich anders nachdem ich seit einer Woche keine joint mehr geraucht habe?

Seit einer Woche kiffe ich nicht mehr. Ich bin in letzter Zeit schneller müde als normal. Vor 2 Tagen bin ich bereits um 21 Uhr eingeschlafen weil ich sehr müde nach der Arbeit war. Bin dann um 4 aufgewacht und war ausgeschlafen am Abend bin ich wieder früh eingeschlafen und gestern auch obwohl da Samstag war bin ich gegen 23 eingeschlafen und bin an einem Sonntag um 8 Uhr aufgewacht. Sonntag komme ich normal nicht vor 13 hoch. Hat das was damit zu tun das ich seit circa. Einer Woche nicht mehr breit bin? Ich habe auch keine Schmacht mehr und kein Verlangen nach einer Zigarette auch wenn ich mir trotzdem öfters eine anzünde. Vorhin als ich eine Zigarette gestopft habe merkte das im stopftabak noch Reste vom Gras und haschich drinnen war was allerdings nur ein kleiner Rest war. Ich habe mich sofort a Sets gefühlt für ein Moment. Unwohl eher. Ist es ein gutes Zeichen

Antwort
von KanyeWestVibes, 22

Ob das Entzugserscheinungen sind weiß ich nicht. Ich schätze eher nein. Jedenfalls ist es gut, dass du jetzt clean bist. Wie oft hast du denn früher konsumiert? LG

Kommentar von FindMyOwn ,

Täglich

Antwort
von Legend0500, 17

Ja der Körper macht gerade einen kalten Entzug, solang du stark bleibst und dein Verlangen nicht zu gross wird ist alles gut.

Antwort
von lifeisblah, 11

Du solltest lieber das Zigaretten rauchen sein lassen ^^

Antwort
von user6363, 19

Wie alt bist du?

Kommentar von FindMyOwn ,

19

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten