Frage von Catapunica, 88

Warum ist mein Kater unsauber geworden?

Hallo. Mein Kater (ca 4 Jahre alt, kastriert) ist vor einigen Monaten unsauber geworden. Wir waren damit auch direkt beim Tierarzt und mein Kater soll nur noch Trockenfutter bekommen. Das pinkeln ist aber auch nach mehreren Monaten nicht weg gegangen und der Tierarzt sagt auch nichts weiter dazu außer dass wir ja trotzdem Nassfutter füttern würden etc. (Sehr professionell)

Ich weiß wirklich nicht weiter. Offensichtlich ist mein Kater krank, denn er pinkelt nicht nur auf jede Fußmatte die wir haben sondern hat auch noch Schuppen und seit dem er unsauber ist zankt er sich auch öfter mit meiner Katze, die dann meistens den kürzeren zieht. Die beiden sind Geschwister und waren eigentlich immer mega dicke, weswegen das mir natürlich auch weh tut, denn eine von den beiden wegzugeben kommt für mich nicht in Frage.

Bevor ich mir und meinem Kater dem Stress und den Verletzungen, durch die Versuche ihn in eine Transportbox zu bekommen, aussetze wollte ich hier mal nachfrage ob jemand vielleicht ähnliche Erfahrungen und/oder Tipps hat ^^

Expertenantwort
von NaniW, Community-Experte für Katze & Katzen, 23

Hallo Catapunica,

um Gottes Willen, bitte wechsel sofort den TA. Was ist das für einer ? TroFu ist absolut falsch. Himmel, da werd ich sauer. Ich hoffe ihr habt diesen Rat nicht befolgt ? Die Unsauberkeit hat nichts mit dem Futter zu tun !

Um dem Kater die Angst vor der Transportbox zu nehmen, sollte die IMMER bereit stehen. Leg mal ein Leckerlie rein, das der Kater von ganz alleine rein geht. Und dann, wenn der Kater in der Box ist und miauen sollte, einfach nicht drauf eingehen. Das ist einfach das Beste was man dann machen kann. Denn wenn du ihn tröstes, gibst du ihm Recht, das die Box ja was gaaaanz schlimmes ist, verstehst du ?!

Dann mal zur Unsauberkeit. Bitte geh mit dem Kater zu einem anderen TA und lass ihn Checken. Vielleicht hatte er eine Blasenentzündung...

Allgemeininfo zum Thema Unsauberkeit:

Das ewige Thema mit dem „Stillen Örtchen“

Es gibt viele Gründe, warum eine Katze unsauber wird, aber NIE aus Protest !!
Protestpinkeln ist ein absolutes Ammenmärchen !
Unsauberkeit hat immer einen Organischen oder physischen Hintergrund.
Es sollte auf alle Fälle durch einen Tierarzt abgeklärt werden, das es nicht etwa was Organisches ist. Bei Unsauberkeit wo die Katze uriniert, sollte z.B. eine Blasenentzündung ausgeschlossen werden. Kotet die Katze plötzlich nicht mehr ins KaKlo, könnte eine Entzündung im Darmtrakt dafür sorgen, dass das Kot absetzen mit Schmerzen verbunden ist und die Katze diese Schmerzen mit dem Katzenklo verbindet, was sie daraufhin meidet.

Also erst mal zum TA bitte !

Manchmal wird eine Unsauberkeit aber auch durch physischen Stress ausgelöst. Katzen mögen ungern große Veränderungen wie z.B. Renovierung, Umzug, Urlaub, neue Möbel, Streit der Besitzer.

Bitte NICHT mit der Katze schimpfen, oder auf die irrsinnige Idee kommen sie zu Bestrafen. Oder gar in ihre Hinterlassenschaften mit der Nase rein zu tunken. Denn das hätte nur den Effekt, das die ganze Sache nur noch schlimmer wird. Die Katzen können eine Bestrafung nicht mit ihrem „Fehlverhalten“ verknüpfen.

Dann gibt es eine Faustregel, die irgendwie immer noch nicht bei allen Katzenbesitzern angekommen zu sein scheint, warum nur ??

Pro Katze 2 KaKlos + 1

Warum das so ist ?
Katzen sind sehr reinliche Tiere und nutzen den einen Klo ausschließlich für Urin, den anderen für Kot.
Wenn man den Platz dazu hat, kann man auch noch ein KaKlo zusätzlichen als Ausweichmöglichkeit aufstellen ! Das ist, vor allem bei Mehrfachkatzen, ein guter Rat.

Dann kommt es auf das KaKlo an sich an. Viele mögen keine Haubenklos, oder der KaKlo ist deiner Katze/deinem Kater zu klein oder auch zu groß. Dann das Streu...zu grob, zu fein, Duftet nicht gut ect. !! Auch der Platz ist wichtig...es muss in der Tat ein „Stilles Örtchen“ sein, wo Katze ihre Ruhe hat beim Klogang.
Es ist ein bisschen Arbeit, dem auf den Grund zu gehen, aber es ist in den Griff zu bekommen. Du musst halt ausprobieren, was für Mensch und Tier passt.

Hier mal noch eine Broschüre in PDF zum Thema unsauber:

http://www.pfoetchenhilfe-penzberg.de/downloads/unsauberkeit\_bei\_katzen.pdf

Verunreinigte Stellen richtig reinigen:

Oft reicht schon ein Enzymreiniger wie z.B. Biodor.

Hartnäckigen Uringeruch bekommt man nur weg, wenn man die bepinkelte Stelle erst mit einem Alkohol reinigt und dann mit einem Enzymreiniger noch mal nach behandelt.
Man braucht hochprozentigen Alkohol wie z.B. Isopropyl Alkohol mit mind. 40%, den bekommt man in der Apotheke und im Internet. Dieser löst die im Urin enthaltenen Fette und desinfiziert die bepinkelte Stelle.
Dann nimmt man einen Enzymreiniger wie z.B. Biodor oder Urin Off. Diese speziellen Reiniger zersetzten die Urinkristalle, die für den Geruch verantwortlich sind. Enzymreiniger bekommt man im Zoofachhandel oder auch im Internet.

Alles Gute

LG

Expertenantwort
von maxi6, Community-Experte für Katze & Katzen, 28

Ich würde mir an Deiner Stelle nen anderen Tierarzt suchen und dann mit dem Kater dahin gehen. Lass die Transportbox einfach einige Zeit offen im Haus stehen, dann geht Dein Kater vielleicht da drin sogar mal schlafen und es ist einfacher, ihn in die Box zu bekommen.

Bei mir steht immer eine Transportbox offen im Haus und fast alle meiner Katzen benutzen sie oft zum Dösen oder schlafen und wenn ich zum TA muss, habe ich weniger Probleme und kann sie mit nem Leckerli in die Box locken.

Antwort
von Sebastian6678, 48

Hallo , bei meinem Kater ist das in die Wohnung pinkeln ein Zeichen dafür das ich ihn nicht genug beachtet bzw. gefordert habe . Wenn ich am Wochenende Zeit für ihn habe pinkelt er nicht ein Mal in die Wohnung . In der Woche wenn ich arbeiten muss pinkelt er mir vor die Tür und zwar mehrfach . Richtung Ende der Woche wird das wieder weniger aber ab montags geht das Spiel von vorne los .

Kommentar von Catapunica ,

Naja das kann ich bei meinem Tiger eigentlich ausschließen, da ich noch bei meinen Eltern wohne und immer jemand da ist :/

Kommentar von eggenberg1 ,

aber auf die idee , dass du  eine weitere katze als partner anschaffst  , bist du nicht gekommen??   katzen  in wohungshaltung   müssen  einen partner haben   dann sind  sie  ausgeglichener und  das alleinsein ist erträglich--

  wie würdest du  dich fühlen,wenn du mehrere  stunden tagtäglich allein  zu hause sein müßtest OHNE abwechslung ,OHNE ansprache ,OHNE  kontakt  zum menschen--  son bischen einfühlungsvermögen sollte ein tierhalter  schon mal haben --

also  keine ausrede  von wegen "" der verträgt  sich nicht""  --das sind  immer die anfangsschwierigkeiten   ,aber  mit ein wenig  geduld  legt sich das  --auch mal vorher  sich kundig machen  über die zusammenführung von katzen .

Antwort
von Annelein69, 44

Katzen sollen wenig Trockenfutter bekommen.Nassfutter ist viel besser und auch gesünder für die Katze.

Ich verstehe den Zusammenhang ohnehin nicht.Der Tierarzt will,dass du Trockenfutter fütterst nur um diese Unsauberkeit weg zu bekommen?Seltsam!

Es hat sicherlich Gründe warum dein Kater das macht.Wissen kann ich natürlich nicht warum.Du solltest den Tierarzt wechseln und wirklich organische Ursachen ausschliessen lassen.Ansonsten mal sehen,ob deinem Kater vielleicht irgendwas nicht gefällt.Hat sich etwas verändert bei euch?

Mag dein Kater überhaupt Trockenfutter?


Kommentar von Catapunica ,

Natürlich mag er Nassfutter mehr, aber er frisst das Trockenfutter trotzdem gerne. 
Der Tierarzt hat gemeint dass das was mit den Nieren zu tun hat, aber seine Lösung mit dem Trockenfutter bringt ja anscheinend nicht wirklich was :/

Kommentar von Annelein69 ,

Eben wegen den Nieren ist Trockenfutter eher kontraproduktiv.Wechsel den Tierarzt!

Kommentar von Catapunica ,

Na toll dann muss ich mir demnächst mal ne Taktik überlegen wie ich den Kater in die Transportbox bekomme :/

Kommentar von Annelein69 ,

Ja,wäre vielleicht besser.

Mit dem Lieblingsleckerli klappt das sicherlich!

Kommentar von Catapunica ,

Alles schon versucht, sobald der nur das kleinste Anzeichen der Box und die dadurch entstehende Bedrohung wahrnimmt verzieht der sich unter irgend ein Möbelstück und wenn man ihm zu nah kommt hat man Narben fürs Leben 

Kommentar von eggenberg1 ,

Catapunica .. es ist  deine pflicht , dem kater  die  box  schmackahft zu machen   --sie  steht also IMMMER  im wohnzimmer ganz selbstverständlich  und wenn der sich dann verkriecht -- dannlaß ihn  er kommt auch wieder  vor   stell ihm  fressen hin ,wenn er hunger hat   frißt er nachts in ruhe  -

-wenn du  von der ganzen sache KEIN aufhebens machst , dann  gewöhnt sich kater auch an die  box--  ich habe mir auf  grund dessen  eine  kaninchen  transportbox angeschafft--  die ist  viel größer und geräumiger  und wird   von oben per  deckel geöffnet.. die steht immer im wohnzimmer ,wird als  schlafplatz genutzt , weil dort eine kuscheldecke drin liegt -in der nrmlan  katzentrasportboxen  gingen meine  katzen auch nicht rein-vor allem beim tierarzt  wollten sie ja nie raus und man mußte sie mit gewalt rausziehen -- nee  da  mußte  was anderes her .

Kommentar von Wohlfuehlerin ,

Nassfutter ist viel besser und auch gesünder für die Katze.

das ist sooo pauschal falsch! auch nassfutter kann bspw. nierenprobleme verursachen.............

Kommentar von Annelein69 ,

Ja sicherlich!

Es gibt auch noch viele andere Dinge die Nierenprobleme bei der Katze hervorrufen können.

Trockenfutter ist da eines davon!

Aber wenn ein Tierarzt Trockenfutter verordnet,weil die Katze wohl ein Nierenproblem hat,finde ich das schon etwas fraglich!

Antwort
von eggenberg1, 8

dein kater ist krank  hat evtl  stuvitsteinen,das tut  weh  beim pinkeln
und wenn er mal  schmerzen hatte beim aufsuchen  des katzenklohs ,dann 
meidet er  das kloh  weils ihm dort  weh  tut..

dieser  dumme TA   sollte  seinen schein abgeben ..bitte zu einem  anderen arzt gehen  der  gleich in eine tierklinik--das ganze  wird mitlerweile chronisch geworden sein, weils ja  schon 1/2 jahr  dauert   dazu noch die  trockenfuttterfütterung   die macht  das maß  dann voll .

und  das er jetzt  seine schwerster angreift ist ein zeichen  von  schmerzen .also bitte   quäl  dein tier nicht länger . geh mit ihm in eine klinik  ,die haben alles  was nötig ist  für eine  gute untersuchung. dann brauchste auch nicht  noch öfter hin  wegen  der transportbox  -denn es ist  akut nötig  das tier zu behandlen -- die  gewöhung  an die  box  dauert  da zu lange  solltest dun aber unbedingt   anfangen !! mit einer neuen  box  am besten

Antwort
von MiraAnui, 14

Bei einer Nierenerkankung Trockenfutter zu geben ist Öl ins Feuer schütten...

Trockenfutter verstärkt ode rlöst Nierenprobleme aus.

Unsauberkeit kann viele Ursachen haben... bei meinem alten kater (RIP) hat ein neues Möbelstück oder ein fremder Kater in seinem Revier gereicht.

Auch Streitigkeiten zwischen anderen Katzen kann Ursache sein. Oft besteht die Streitigkeiten schon länge ohne das wir Menschen was merken...

Es reicht auch schon ein andere Tagesablauf und eine Katze wird unsauber..

Wurde auf Blasenentzündung untersucht?

Antwort
von froeschliundco, 14

hat sich in eurem haushalt etwas verändert als er begann zu pinkeln? Hast du eine zweitmeinung eingeholt von einem andern tierarzt?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community