Frage von Fragenopfer, 81

Warum ist mein iPod schneller als mein Handy?

Der iPod hat ein 2 Kern Prozessor mit 1,1 GHz und das Handy ein Octa Core mir 1,5 GHz und 2 GB RAM also doppelt so viel aber wieso ist mein iPod fast doppelt so schnell? Mysterium (Handy: Sony Xperia M4 Aqua) Benchmark: Antutu

Antwort
von 1ApplePro, 24

iOS holt alles aus dem gerät raus. Apple kann alle iOS Versionen gut an die Geräte anpassen, da es eben nicht viele iOS Geräte gibt. Android gibt es auf so vielen Geräten, da kann die software nicht so gut optimiert werden. Ich hoffe ich konnte helfen.

Expertenantwort
von BenzFan96, Community-Experte für Apple, 7

Weil Apples A8-Chip, auch heruntergetaktet auf 1.1 GHz wie im iPod touch noch, einfach sehr viel leistungsstärker ist als der im Xperia M4 Aqua verbaute Snapdragon 615.

Ist auch kein Wunder, schließlich ist Qualcomms Snapdragon 615 nicht nur älter, sondern auch eher für günstigere Handys konzipiert, während Apples A8-SoC immerhin Ende 2014 mit dem iPhone 6 immerhin Apples Top-Smartphone antreiben sollte.

Dass der A8 "nur" zwei Kerne hat und niedriger taktet, erlaubt noch lange keine Aussage über die Leistungsfähigkeit. Die auf Apples ARMv8-basierter Cyclone-Architektur aufbauenden Prozessorkerne des A8 sind offensichtlich sehr viel effizienter als die Standard Cortex-A53 Kerne des Snapdragon, weshalb sie trotz geringerer Taktrate sehr viel mehr Rechenleistung bieten.

Antwort
von LiemaeuLP, 22

Kerne und GHz sind nicht alles, wie AMD bewiesen hat

Antwort
von Raph101, 31

Weil taktung/Kerne/RAM nichts über die Geschwindigkeit aussagen. Der Prozessor in Apple Geräten hat eine bessere und effizientere Architektur/Aufbau. Und außerdem ist er perfekt auf das System abgestimmt.
Auch hängt der Antutu Score zu einem großen Teil vom Grafikchip ab und der ist in iOS Geräten meist ziemlich gut.

Kommentar von Fragenopfer ,

Aber wieso hängen eigentlich immer die Androids hinter dem iPhone hinterher obwohl die mehr und bessere Technik haben? Also. Zusammen spiel aus Betriebssytsem und Hardware ist klar

Kommentar von Raph101 ,

Wer sagt denn, dass die mehr und bessere Technik haben? Apple entwickelt seine Prozessoren selbst und das machen sie anscheinend ziemlich gut.
Andere Hersteller setzten darauf mit 3 GHz und 8 Kernen den Käufer zu gewinnen der wenig von Technik weiß. Da muss man sich eben entscheiden : 2 Kerne die effizient sind oder 8 die nicht effizient sind. Ein iPhone mit 8 Kernen würde ein ansehnliches Desktopniveau an Leistung bringen... leider auch mit einem Akku von weniger als einer Stunde.
Im Prinzip findet Apple hier wohl einfach den besten Mittelweg zwischen GHz/Kernen und Architektur.

Kommentar von XENETICFPS ,

Die Samsung Prozessoren (Exynos) sind auf dem Papier weitaus besser als beispielsweise der Apple A9, aber das Betriebssystem ist so ausschlaggebend. Bei AndroidOS gibt es auch richtig viele Billighandys auf denen Android auch noch halbwegs laufen muss, während iOS für High-End Geräte ausgelegt ist und auch vom selben Entwickler wie das Handy kommt. Das ist bei Android (außer Pixel und Nexus) ja auch ganz anders.

Kommentar von BenzFan96 ,

Bei Erscheinen eines neuen iPhones ist dessen SoC meist der leistungsstärkste ARM-basierte überhaupt.

Derzeit ist das der A10-Chip im iPhone 7, dieser schlägt in den entscheidenden Benchmarks etwa Samsungs Exynos 8890, teilweise sehr deutlich.

Kommentar von Raph101 ,

Es hängt nicht nur von der Optimierung ab. Das sieht man vor allem an den älteren Geräten. Die sind nicht mehr so gut optimiert auf das neueste iOS, laufen deshalb nicht mehr so gut, aber die Benchmarks zeigen immer noch deutlich einen guten Score.

Antwort
von NebenwirkungTod, 27

Da gibts weit mehr zu beachten! Betriebssystem, installierte Apps, Speicher etc....

Ausserdem bevorteiligen einige Benchmarks einige Handys durch die Technik

Antwort
von Unbekannt4567, 11

Beim iPod ist es so: Das iOS macht das beste aus dem iPod, und das iPod macht das beste aus dem iOS

Antwort
von hilfebittefatal, 12

Wie Viele Hintergrundprogramme waren Aktiv? Wie viel Speicher ist noch frei?

Wie intensiv wurden die Geräte vorher genutzt? (Wärme)

Bei einem Octa-Core Prozessor werden übrigens in den meisten fällen nur 4 Kerne genutzt, 4 für Leistung, für für niedrige Leistungsaufnahme.

Vielleicht nutzt dieser Benchmark nur 2 Kerne aus.

Sind beide Benchmark apps auf dem neuesten Stand?

Benchmarks geben nur theoretische Leistungen wieder. In der Praxis sollte das M4 wesentlich besser sein.

Kommentar von Fragenopfer ,

Also es hat mir grad angezeigt das aufm iPod 124 Mb RAM frei war und es wurde ganzen Tag Genutzt. Das M4 hatte knapp ein GB zur Verfügung deswegen versteh ich es nicht. Achso aufn iPod liefen noch 8 andere Apps im Hintergrund zum Beispiel Instagram oder RR3 beim M4 nichts.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten