Frage von Pyromanic, 170

Warum ist mein Hund plötzlich tot?

Wir hatten bis heute einen Alaska Malamute, namens Nanuk. Mein Vater kam plötzlich in mein Zimmer und hat gesagt das sich Nanuk nicht mehr bewegt. Wir sind alle runter gerannt. Er hat sich bewegt. Er hat nicht reagiert. Er war tot. Heute nachmittag hab ich ihn noch gesehen und es ging ihm da anscheinend noch gut. An was könnte er gestorben sein? Warum mit 7Jahren schon?

Jetzt tierärztlichen Rat holen
Anzeige

Schnelle und persönliche Hilfe für Ihren Hund. Kompetent und vertraulich.

Experten fragen

Expertenantwort
von friesennarr, Community-Experte für Hund, 57

Herzschlag - Hirnschlag würde ich tippen, alles andere hätte eine weile Symptome gezeigt.

Da es aber von jetzt auf gleich war, ist der Herzschlag die wahrscheinlichste Erklärung.

Antwort
von BrightSunrise, 111

Vielleicht hat er einen Giftköder gefressen.

Eine Obduktion könnte Klarheit bringen, ob es euch das Geld wert ist, müsst ihr entscheiden.

Liebe Grüße und mein Beileid

Kommentar von friesennarr ,

Bei Gift fallen die nicht einfach um und sind tot. Bei einem Hirn oder Herzschlag schon. Auch das ist bei Tieren möglich.

Kommentar von BrightSunrise ,

Da steht nirgendwo, dass sie den Hund die ganze Zeit beobachtet haben, möglicherweise gab es Anzeichen und sie haben es nicht mitbekommen. Deswegen ja auch "vielleicht" 

Antwort
von MissDeathMetal, 79

Der Hund muss nicht gleich vergiftet worden sein. Wenn ein Mensch tot umfällt ist das auch nicht gleich Mord... Kann genauso an einem Herzversagen o.ä. liegen. Gerade große Hunde haben oftmals Probleme mit dem Herzen, war da schonmal was auffällig? Schlaganfälle gibts auch bei Hunden, auch wenn sie sehr selten sind. Bevor Anschuldigungen losgehen und man Streit mit Nachbarn o.ä. sucht auch mal dran denken, dass ein großer Hund mit 7 oft schon nicht mehr der aller jüngste ist und es auch beim Hund ausreichend Krankheiten gibt, die zum schnellen Tod führen. 

Mein Beileid an dich und deine Familie, möge er in Frieden ruhen ... 

Kommentar von brandon ,

Wir hatten einen Boxer der auch nie krankheitsanfällig war und ganz plötzlich an Herzversagen starb. Zufällig hat der Tierarzt bei einer Routineuntersuchung festgestellt das er ein schwaches Herz hat und nicht mehr lange leben wird und so war es dann auch. Sonst hätten wir sicher auch gerätselt woran er gestorben ist.

 Er wurde auch nur acht Jahre alt. 😞

Antwort
von brandon, 99

So leid es mir tut das Euer Hund gestorben ist muß ich trotzdem mal fragen wie Du auf die Idee kommst das fremde Menschen die Deinen Hund noch nie gesehen haben wissen könnten woran Dein Hund gestorben ist?

LG

Kommentar von Pyromanic ,

Vielleicht hat jemand etwas ähnliches erlebt oder glatt das gleich und kann es mir sagen

Kommentar von brandon ,

Sicher haben schon viele Hundehalter erlebt das ihr Hund gestorben. Auch ich musste das schon mitmachen aber es gibt so viele Krankheiten an denen Menschen und Tiere sterben können...

Na egal, wenn es Dir hilft darüber zu reden ist es okay.

Mein Beileid für Dich.

Hattet Ihr den Hund schon als Welpe?

Hier in Deutschland ist diese Hunderasse ja sehr selten. Eine Freundin von mir hat mal so einen Welpen aus Amerika mitgebracht.

LG

Antwort
von 1Woodkid, 106

Ist er vergiftet worden? das liegt Nahe. das kannst Du herausfinden,wenn Ihr in zur Obduktion freigebt. Das kostet aber einiges. Fragt Euern Tierfarzt.....

Kommentar von Pyromanic ,

Mein Vater meinte das könne nicht sein, da er weder brechen musst noch sonst "das Gift aus seinem Körper gebracht hat"

Kommentar von 1Woodkid ,

Das kommt ganz daraf an,welches Gift es war. Schädlingsbekämpfer wirken recht schnell.- Vielleicht war auch eine Rasierklinke im Fleischstück,dann ist er innerlich verblutet. Hatte er ne Karnkheit?? Tumorerkrankung?

Kommentar von Pyromanic ,

Nein da ist mir nichts bekannt

Kommentar von FuehledasMeer ,

Ahhh... dann ist dein Vater wohl Tierarzt...

Kommentar von 1Woodkid ,

Wie gesagt,wenn Ihr es genau wissen wollt,was es war dann hift nur eine Obdution.

Kommentar von Pyromanic ,

Danke für deine/ihre Hilfe.

Antwort
von FuehledasMeer, 85

Vermutlich hat er was vergiftetes gefressen.... leider werden heutzutage überall Giftköder ausgelegt. Vielleicht hatte er auch ne Krankheit, die niemand bemerkt hat... aber wir sind keine Tierärzte hier, nur ein Tierarzt kann dir deine Fragen beantworten. Mein Beileid... mein Hund war damals erst 5 als er starb

Kommentar von Pyromanic ,

Omg ... das ist sehr früh. Danke für ihr Beileid. Ihnen auch

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten