Frage von IvonLovesPeace, 43

Warum ist mein Freund ganz unsicher wegen zusammen ziehen, obwohl der Vorschlag von ihm selber kam und er auch stolz unseren Freunden davon erzählt hat?

Zu unsere Situation. Ich habe eine eigene Wohnung und er (wird 26)war seit Einzug immer bei mir fast ein Jahr (hat selten Zuhause geschlafen, fast gar nicht). Wir sind fast vier Jahre zusammen. Ich selber habe für 2 Jahre bei ihm und seinen Eltern zusammen gewohnt. Es funktionierte super und auch das er bei mir viel war. Dann kam von ihm der Vorschlag dieses Jahr im späten Sommer dann zusammen zu ziehen (die Idee kam von ihm im November 2015). Und nun seit einanhalb Monaten verhält er sich komisch, schläft auf einmal mehrere Tage in der Woche Zuhause. Und vor 2 Wochen sagte er das er sich unsicher geworden ist wegen dem zusammen ziehen.. Ich frage mich warum er doch nicht zusammen ziehen will?!? Ist das normal das die Männer auf dieser Erde immer ganz plötzlich einen gemeinsamen Plan zerstören bzw. einen die Zukunftspläne kaputt machen?!? Ich hoffe auf vernünftige Ratschläge,ob ich bei ihm genauer nach haken soll oder lieber warten soll. Vielen Dank im voraus!

Antwort
von Mucke123, 24

Also ich finde immer das reden Gold ist!
Ich würde ihn einfach mal darauf ansprechen und fragen wieso er sich so verhält - eventuell dass du dir Sorgen machst.
Vielleicht hat er auch nur kalt Füße bekommen und traut es sich nicht zuzugeben?

Antwort
von Turbomann, 14

Ihr kennt euch nicht erst seit gestern. Da solltest du mit ihm reden, warum er sich nicht mehr sicher ist.

Es ist immer besser vorher alles zu klären, als hinterher.

Antwort
von Cavo64, 10

Jeder Mensch Angst vor Veränderungen
Musst ihn halt Mut machen

Antwort
von Sabsi69, 14

Ihr müsst reden. Liest sich so, dass er aufeinmal an eurer Beziehung zweifelt. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community