Frage von Oimeli0815, 116

Warum ist mein freund so auf drogen fixiert?

Ich verstehe das nicht mein freund hat früher jeden tag harte deogen konsumiert und er ist jetzt 27 und kann einfach nicht loslassen er sagt immer er merkt es es tut ihm nicht gut aber sobald er es sieht oder weis das sein koleg zb kokain hat dann rennt er dem kokain hinterher wie ein hund einem knochen könnt ihr mir mal erklären warum und wie ich ihn dazu bringen kann die finger davon zu lassen weil ich 20 jahre jung auch ohne deogen klar komme

Antwort
von aXXLJ, 39

Du kommst nicht ohne Drogen klar, auch wenn es andere Drogen sind als die, die Dein Freund konsumiert:
Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) definiert jede Substanz als Droge, die in einem lebenden Organismus Funktionen zu verändern vermag. Dieser umfassende Drogenbegriff erfasst nicht nur illegale Substanzen wie: Cannabisprodukte, Halluzinogene, Opiate und Kokain, sondern auch legale Substanzen wie: Alkohol, Tabakerzeugnisse, Schmerzmittel, Schnüffelstoffe, Schlaf- und Beruhigungsmittel. Er bezieht sich auch auf die Alltagsdrogen wie z.B. Kaffee und Tee und grenzt Drogen einerseits sowie Genuss- und "Lebens"-mittel andererseits nicht mehr trennscharf voneinander ab.

Antwort
von lieblingsmam, 55

Lass mal ganz schnell die Finger von diesem jungen Mann. Er hat und wird es wahrscheinlich nicht schaffen. Da kann nur der Entzug helfen und selbst das ist keine Garantie nicht wieder rückfällig zu werden. Du schaffst das aber auf gar keinen Fall!!!

Stell Dir nur vor Du wirst ungewollt von einem Drogenabhängigen schwanger. Das wäre eine Katastrophe.

Antwort
von Igor1982, 71

Meine ehrliche Meinung ?
Lass ihn sausen, schieß ihn in den Wind, trenn dich so schnell wie möglich.
Bedenke die Folgen. Alle Folgen.

Kommentar von Oimeli0815 ,

Er macht es 3-4 mal im jahr und wir sind seit 3 jahren zusammen das kann man nicht so einfach hinwerfen

Kommentar von Igor1982 ,

Doch, kann man. Wie sieht es aus wenn ihr mal Kinder haben solltet ? Ein Suchti auf harten Drogen als Aufpasser/Papa ? NEIN DANKE !

Kommentar von john201050 ,

er konsumiert 3-4 mal im jahr. und du drehst gleich am rad als würde er seine kinder täglich verprügeln.

hälst du auch alle für schlechte väter die 3-4 mal im jahr alkohol trinken? der ist von den schäden nämlich in der gleichen liga wie koks unterwegs.

Kommentar von Igor1982 ,

Hallo, wach ? Er nimmt HARTE DROGEN ! Das willst du nun ernsthaft mit Alkohol vergleichen ? Weißt du, was im Drogenrausch passiet ? Bzw. passieren kann ? Wie kann man nur so Verantwortungslos und dämlich sein ?

Kommentar von RhabarberBarbar ,

HARTE TROGEN! PÖSE PÖSE!

3-4x im Jahr Kokain halte ich für grenzwertig; Kommt aber auch immer auf die Person an.

Harten Alk halte ich für vergleichsweise bedenklicher.

Kommentar von Akka2323 ,

Wäre aber besser für Dich.

Kommentar von lukuchen ,

es tut mir leid igor aber das war ein hartes eigentor. john hat genau recht. informieren bevor man etwas sagt wäre gut

Kommentar von aXXLJ ,

Igor1982

Wie viele Menschen sterben jährlich in Deutschland als Folge des Alkoholkonsums? 74.000


Wie viele Menschen sterben hierzulande jährlich durch "harte Drogen"? Im Durchschnitt 1000 bis 15000. (Zahlen laut Drogen- und Suchtbericht der Bundesregierung.)



Hattest Du etwas von dämlich gesagt?

Kommentar von Igor1982 ,

Ja und nein, ich hatte etwas von "dämlich" geschrieben.
Komischer Art und Weise ist es in diesem Land ERLAUBT, Alkohol zu trinken. Natürlich, wer es übertreibt ist im Vergleich keinen Deut besser als einer auf harten Drogen.
Allerdings ist es in diesem Land VERBOTEN, Drogen zu konsumieren. Geschweige denn HARTE DROGEN !
Wie blind kann man sein ?
Trinkt jemand ein Bier, hab ich damit kein Problem. Auch kein Problem, mein Kind in seiner Nähe zu haben.
Hat aber jemand sich frisch Koks in dieBirne geballert, ist dieser Mensch nich mehr zurechnungsfähig !

Kommentar von RhabarberBarbar ,

Das ist viel zu verallgemeinert und entspricht nicht zwingend den Tatsachen. 

CDU Wähler? ^^

Kommentar von Igor1982 ,

Gehen die Argumente aus, kommst du mir auf die politische Art ? Grüne-Wähler ? DU verallgemeinerst mit deiner Aufzählung der Toten.
Was wäre dir lieber ?: DEIN Kind in den Händen von jemanden, der gerade ein Bier getrunken hat oder in den Händen von jemanden der sich gerade Koks in die Birne geballert hat ?
Komm runter von deinem hohen Ross, frag dich mal ernsthaft ! Was wäre dir lieber ?
Einen Partner, der Bier trinkt, oder ein Partner der kokst ?  Und ich rede nicht von einem Alkoholiker ^^

Antwort
von MrAskMe, 49

Drogenberatungsstelle, er ist süchtig danach und man kann da nicht von heute auf morgen damit aufhören.

Antwort
von Lisalein14, 38

Bist du ihm wichtiger als kokain oder ist ihm kokain wichtiger als dir. Wenn ihm kokain wichtiger ist kannste ihn verlassen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten