Frage von kopfausstein, 60

Warum ist mein Desktop auf OneDrive hochgeladen?

Moin! Ich lade Sachen meist auf OneDrive hoch um sie vom Handy auf den Rechner zu bekommen oder umgekehrt. So wollte ich eine Audio Datei von meinem Handy hochladen, was auch funktionierte. Dann öffnete ich den Drive Ordner am PC, da war allerdings nur mein Desktop drin, weshalb auch immer. Kann ich den Desktop aus Drive löschen ohne dass Dateien von meinem richtigen Desktop verloren gehen? Und wie komme ich an die Dateien die ich ursprünglich auf OneDrive hochgeladen habe wie z.B. die Audio-Datei? Alle Bilder sind weg. Ausserdem haben meine Desktop Icons alle ein OneDrive Stempel oder so :0 (Bild im Anhang)

MfG Justin

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von ASRvw, Community-Experte für Computer, 16

Moin.

Das hängt vor allem davon ab, wie Du OneDrive und Deinen PC konfiguriert hast.

Bei der ersten Variante sind die Unterordner (z.B. Desktop, Dokumente, Musik) Deines Benutzerkontos auf Deinem PC in Deinem Benutzerverzeichnis abgelegt, also als Unterordner des Pfades

C:\Benutzer\DEINNAME\

Von dort kopierst Du Deine in OneDrive abzulegenden Dateien entweder in den OneDrive-Ordner

C:\Benutzer\DEINNAME\OneDrive\

Oder, Du lädst die Dateien über das Webinterface von OneDrive auf Dein OneDrive hoch.

In diesem Fall kannst Du die Dateien aus OneDrive löschen, ohne dass die Dateien auf dem PC davon betroffen, bzw. ebenfalls gelöscht werden.

Bei der Zweiten Variante werden die Unterordner (z.B. Dokumente, Musik, etc) aus Deinem Benutzerverzeichnis in den OneDrive-Ordner verschoben.

In diesem Fall werden sie zwar noch ganz normal als Unterordner Deines Benutzerverzeichnisses angezeit, sind aber tatsächlich im OneDrive-Ordner gespeichert. Hierbei wirkt sich jede Änderung an einer Datei auf dem PC sofort auf OneDrive aus und umgekehrt, wird jede Aktion im OneDrive sofort auch am PC wirksam.

Diese Variante ist daran zu Erkennen, dass alle Ordner, die in Deinem Benutzerverzeichnis angezeigt werden, tatsächlich aber im OneDrive Ordner gespeichert sind, mit einem zusätzlichen Symbol (ein grüner Kreis mit einem weißen Häkchen darin) in der linken unteren Ecke gekennzeichnet sind, das den Synchronisierungsstatus anzeigt.

Ist das der Fall, werden alle Inhalte, die Du auf OneDrive in einem der Ordner löscht, auch auf dem PC gelöscht.

Diese Variante muss explizit eingerichtet werden, indem Du jeden einzelnen Unterordner Deines Benutzerverzeichnisses

C:\Benutzer\DEINNAME\

mit Rechts anklickst, dann Eigenschaften und Registerkarte Pfad auswählst, auf "Verschieben" klickst, als Ziel einen Unterordner im OneDrive-Ordner wählst und dem Verschieben der Dateien zustimmst.

Wenn Du von anderen Plattformen als dem PC, z.B. von Windows Phone aus, neue Ordner in OneDrive erstellst, werden diese indes nur dann auch direkt aus dem PC angelegt und synchonisiert, wenn Du in den OneDrive-Einstellungen auf dem PC (Rechtsklick aufs OneDrive-Symbol, recht im Infobereich der Taskleiste > Einstellungen > Registerkarte "Konto" > Button "Ordner wählen") eingestellt hast, dass alle Ordner synchronisiert werden sollen.

Hast Du hier nur bestimmte Ordner ausgewählt, werden neue Ordner, die ausserhalb der ausgewählten in OneDrive erstellt werden, nicht automatisch auf den PC synchronisiert.

ASRvw de André

Kommentar von kopfausstein ,

Gut habs hinbekommen, danke sehr!

Kommentar von kopfausstein ,

Jetzt kommt immer wieder wenn ich ein Verzeichnis öffne diese Meldung: https://gyazo.com/c598a2470d4d7949ef91fd7bd9fccf1a

Kommentar von ASRvw ,

Moin.

OK. Ungewöhnlich. War denn

C:\Users\Justin\OneDrive\Desktop

bei Dir als Hauptverzeichnis für OneDrive angelegt? Was aber eigentlich Unsinn wäre.

Tue erstmal folgendes:

Rechtsklick auf das OneDrive-Symbol, rechts im Infobereich der Taskleiste (weiße Wolke) > Einstellungen > Registerkarte "Konto" > Klick auf den Button "Verknüpfung von OneDrive aufheben". Den nachfolgenden "Bitte melden Sie sich an" Dialog kannst Du einfach schließen. Dann klicke das Symbol noch mal mit rechts an und wähle "Beenden".

Anschließend gehe mit Deinem Webbrowser auf https://onedrive.live.com/ Dort klicke auf "Neu", dann auf "Ordner". Gib dem neuen Ordner irgendeinen Namen. Dann verschiebe alle anderen Dateien und Ordner in diesen neuen Ordner und melde Dich ab, sobald alle verschoben sind.

Gehe Start > Alle Apps > OneDrive. Melde Dich mit Deinem Konto an und wähle als zu synchronisierende Ordner "Alle Ordner". Dann gehe mit dem Webbrowser auf OneDrive und verschiebe alle Dateien und Ordner aus dem neuen Ordner zurück ins Hauptverzeichnis.

Damit sollte die gesamte Ordnerstruktur Online wie Offline neu erstellt und die Fehlermeldung weg sein.

ASRvw de André

Antwort
von Votan69, 10

Was bei OneDrive gespeichert wird, kann/ muss eingestellt werden. Hierzu m.E. auf https://onedrive.live.com anmelden und entsprechend bearbeiten.

Expertenantwort
von GaiJin, Community-Experte für Computer, 10

Heya kopfausstein,

auch wenn ich nun (virtuell) gesteinigt werde, aber wieso wählst Du nicht eine bessere bzw. "unkomplizierteren" Weg?

Nutzen schon (geraume Zeit) einen solchen STICK (http://www.amazon.de/Transcend-JetFlash-32GB-Speicherstick-silber/dp/B00GXYKVM4) bzw. einen solchen STICK (http://www.amazon.de/Stick-64GB-Smartphones-Tablets-Micro/dp/B00DG53ANU) um meine Daten zu übertragen...

Oder wenn Du eh schon USB-Sticks hast, könntest Du auch einen solchen ADAPTER (http://www.amazon.de/BIGtec-micro-B-Datenkabel-Smartphone-schwarz/dp/B00D9SJF1U/...) kaufen...

Der Vorteil dieser Sticks ist eben das sie sowohl einen "normalen" USB-Anschluss haben, wie auch einen Micro-USB-Stecker!

Du umgehst damit den "ewig langen" Upload bzw. Download über´s Netz und OneDrive und hast auch eine bessere Kontrolle...

Viel Erfolg!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community