Frage von Taifi, 49

Warum ist mein Deckweiß durchsichtig/klar?

Hey^^ Ich male gerade ein Bild mit Wasserfarben zur modernen Kunst und wollte mir eine sehr helle Farbe mischen. Ich habe mir mein (etwas älteres xD) Deckweiß genommen und auf den Pinsel gegeben. Aber dann ist mir aufgefallen, dass es gar nicht weiß ist, sondern so durchsichtig oder klar. Es ist auch nicht cremig, sondern eher wie ein Gel. Liegt es daran, dass es nicht mehr das neueste ist? Oder ist das normal? O.o PS.: Ich habe die Tube zum ersten mal aufgemacht, also vorher War sie zu und niemand hat sie berührt ^-^ GGLG, Taifi :D

Antwort
von SiViHa72, 25

Das ist wohl schon älter ud die verschiedenen Stoffe haben sich getrennt. Manchmal kommt,w enn man die Flüssigkleit weg hat, wieder richtiges Deckweiss.

Ansonsten brauchst Du neues,d enn dann deckt es nicht mehr.

Kommentar von Taifi ,

Okay, ich guck mal was ich machen kann ^^ Danke für deine Antwort :)

Antwort
von Failea, 15

Wenn Farbe länger rumsteht, kann sich das Pigment vom Bindemittel trennen. das "Gel" dass du nun hast, ist also nur das Bindemittel. Bei manchen Farben zb Acryl kann man mit gute durchrühren das ganze wieder vermischen, doch bei Deckweis in der Tube bezweifle ich, dass das klappt. Kauf dir am besten ein neues...

Antwort
von Barolo88, 32

da haben sich im Lauf der Zeit die Komponenten getrennt

Kommentar von Taifi ,

Na super -.- Danke für die schnelle Antwort :)

Kommentar von Chumacera ,

Genau! Um das wieder zu vermischen, könntest du das Deckweiß aufschneiden und den ganzen Inhalt in ein Schüsselchen geben. Wenn du es dann durchrührst, könnte es wieder zu benutzen sein. Kann aber auch sein, dass es nur Klumpen gibt, dann wäre es sinnlos.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community