Frage von Dinella, 128

Warum ist der Mann so lustlos wenn er seine Frau massiert?

Gestern Abend als ich mit meinem Partner spät Abends zu Bett in Bett ging ,habe ich meinem Schatz gebeten ob er mir einwenig meine Schulter und Nacken massiert. Als er anfing mich zu massieren. Lag er seitlich neben mir und massierte meine Schultern paar Minuten mit seiner Hand .Ich merkte ab gab sich gar keine Mühe dabei. Ist das so den so frustrierend für Mann das er seine Frau mal massiert ? Ich sagte , du wenn du keine Lust hast oder du nicht magst dann lass es ! Er dann Nein.... Ich sagte du, es wäre mal schön wenn du mich richtig massieren kannst ? Er setzte sich auf mich und fing leicht und sanft mich zu massieren. Habe dann hinzugefügt das er es etwas fester machen sollte da ich so verspannt bin. Und er mich fester massieren sollte ,denn ich bin doch kein Püppchen ! Wennst ein Püppchen suchtst dann such dir eine .Er grinst und sagte du bist aber frech. Ich finde auch das der Sex auch etwas weniger wird. Er arbeitet Mo bis Freitag in Karlsruhe und muss immer weiter Strecken fahren.Er kommt nur Wochenende nach Hause und das sehen wir uns halt..

Ich überlege ob ich ihn überhaupt noch besuchen kommen soll,weil er wenn ich dann da bin ,sich auch nicht so sehr auf mich konzentriert ist und eher dann was anderes macht. Wie sauber machen oder sachen wegräumen. Sex kommt auch nicht dazu und wenn dann früh morgens wenn er geil ist .. Wir sind jetzt 2,5 Monate gerade mal zusammen. Aber ganz ehrlich er gibt sich kaum Mühe um mich.Es ist so selbstverständlich für ihn.Aber nicht für mich. Ich distanziere mich dann auch. Wenn er es merkt kommt er wieder auf mich zu umarmt mich küsst und drückt mich. Dabei möchte ich das er das von sich aus selbst macht und ihn nicht immer irgendwie erinnern muss auch da zu sein..

Antwort
von M1603, 85

Scheint mir so, als wuerdest du dann einfach so bei ihm rumlungern, einfach nur um da zu sein. Das mag in der ersten Kennenlernphase noch in Ordnung sein, das geht aber nicht, wenn man eine Beziehung fuehrt.

Pack mit an beim Haushalt, damit der eher fertig ist. Du koenntest beispielsweise vorher Einkaeufe erledigen und dich um das Abendessen kuemmern, wenn du aufschlaegst. Kommst du eher ins Haus, als er, kannst du schonmal anfangen den Haushalt zu machen.

Die wertvolle und kurze Freizeit mit dem Partner zu teilen, ist sehr viel wert. Mit dem Partner zu sein heisst aber nicht, dass man dann das ganze Wochenende kuschelt. Er koennte das Wochenende auch alleine verbringen wollen. Tut er aber nicht, weil er dich anscheinend um sich haben moechte. Das sollte man hoch anrechnen.

Und sei mal nicht so geheimnisvoll. Wenn dich etwas stoert, dann mach das Maul auf und rede vernuenftig darueber. Sieh aber auch ein, dass man Kompromisse machen muss.

Antwort
von Kandahar, 77

Was erwartest du? Der Mann hat eine offensichtlich sehr anstrengende Woche. Dann hat er einen Haushalt, der auch mal gemacht werden muss. Wie soll er da das ganze Wochenende nur auf dich konzentriert sein können? Glaubst du nicht, er braucht auch mal eine Auszeit, nur für sich?

Vielleicht solltest du dich mehr um ihn bemühen, als anders herum. Du könntest dich beispielsweise beim Aufräumen einbringen, dann hat er schon mal mehr Zeit. Vielleicht solltest du ihn auch mal massieren. Ein Mann, der die ganze Woche malocht, ist sicher auch sehr verspannt.

Kommentar von Dinella ,

Wenn ich da bin.helfe ich ihn beim Haushalt und ich.koche auch für uns 

Antwort
von Charlybrown2802, 76

dir fehlt die nähe und die Zärtlichkeit und das solltest du ihm mal bei einem romantischem essen sagen ;-)

Kommentar von Dinella ,

Ja das werde ich ihm auch mitteilen.Aber mein Fehler ist das ich.ihm.das auch zuwenig gebe.Weil.das beim.Mann.sonst auf klammern  hingestellt wird .Und das würde ich.nie machen.Ich.bin ne Erwachsene Frau und kein Teeny .

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten