Frage von Pausenclown88, 182

Warum ist kurz nach Geschlechtsverkehr der Stuhl so anders?

Also, wie die Frage schon aussagt, kommt es bei mir ab und zu vor, dass ich zeitnah nach dem Sex die Toilette aufsuche. Dann ist der Stuhl/Schiss fluffig und weich. Warum ist das so? Liegt es an der rhytmischen "Durchschüttlung" oder bewrirken da Hormone etwas?

Warte neugierig auf seriöse Antworten.

Antwort
von MuttiSagt, 70

Ich würde dir dringend raten, deinen Toilettengang zu einen anderen Zeitpunkt zu erledigen. Es gehört sich nicht, mit vollem Darm Sex zu haben!

Antwort
von HrKoemmlich, 102

Das liegt vielleicht daran, dass du dir unbewusst wünscht, dass man dir etwas hinten rein schiebt. Dein Körper bereitet sich darauf vor, indem er deinen stuhl weich und deinen Darm dadurch zugänglicher für Penetration nacht. 

Antwort
von linda1429, 80

Nach Analsex (ungespült) ist das völlig normal,mein Lieber;)
Alles Gute^^

Antwort
von LeCux, 131

Das ist mir nicht aufgefallen bisher.

Antwort
von Rango87, 119

Und du bist sicher, dass du dich dann nicht in den Wolken befindest und dieses Hochgefühl nur auf deinen Stuhl überträgstß

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten