Frage von MarliesMarina12, 38

Warum ist Kroatien von allen Ländern des ehemaligen Jugoslawien das stärkste und erfolgreichste?

Kroatien hat sich als eines der ersten von Jugoslawien unabhängig erklärt unter dem ersten Präsident Franjo Tudman und der war so dreist und ein Nationalist und wollte seine Nation frei sehen. Und heute ist Kroatien sehr stark und erfolgreich und viel besser als zb Bosnien und Serbien.

Denn Kroatien hat auch den Vorteil, eine lange Küste zu haben und lebt viel vom Tourismus . Die Küste ist zwar sehr felsig aber das Meer ist sehr sauber und man kann schon baden. Und es hat auch viele Häfen zb Dubrovnik, Split, Zadar, Rijeka, Pula Die Kroaten sind katholisch und sehr gastfreundlich und offen. Und auch im Sport ist Kroatien immer gut , besonders im Fussball, weil sie haben viele gute Spieler zb Suker, Modric, Srna, Mandzukic die alle im Ausland spielen und die kroatische Nationalmannschaft ist immer stark und bei der EM und WM ballern die Kroaten die Gegner immer weg.

Also sind die Kroaten ein sehr stolzes, fleißiges und motiviertes Volk, das sein Land liebt und froh ist frei zu sein und immer gute Leistungen bringen will? Weil Bosnien und Serbien ist nicht so erfolgreich und Kroatien ist von allen Ländern des ehemaligen Jugoslawien das bei weitem erfolgreichste. Woran liegt das genau?

Antwort
von Slatkimeda, 20

Es kommt drauf an in welchem Sinn (das Stärkste) gemeint ist.

Slowenien ist wirtschaftlich am Stärksten vom ehemaligen Jugoslawien.

Kroatien ist das Stärkste im Tourismus.

Serbien ist kulturell (Kultur,Musik,Partys) am Stärksten.

Und das die Kroaten ihr Land lieben und stolz drauf sind, ist bei den anderen auch so.

Kroatien hat Inseln und ein sauberes Meer und die meisten Touristen bevorzugen dies.

Antwort
von Altersweise, 21

Es stimmt, dass Kroatien von den Fragmenten des ehemaligen Jugoslawie abgesehen von Slowenien, noch mit am besten dasteht. Es wurde im Jugoslawienkrieg allerdings auch bei weitem nicht so verwüstet wir Serbien oder Bosnien-Herzegowina. Zudem spielt sich aufgrund der geogrfischen Lage viel vom Tourismus in diesem Land ab.

Ob ich allerdings den unbändigen Nationalstolz und ein paar erfolgreiche Sportler oder Mannschaften angesichts der heruntergekommenen Infrastruktur und der immer noch quadratkilometergroßen Minenfelder als besonders positiv empfinden kann, scheint mir schon ein wenig zweifelhaft.

Antwort
von Malavatica, 18

Die geographische Lage an der Küste bevorzugt das Land gegenüber Serbien und Bosnien. 

Ideal für Tourismus und Investoren. 

Bosnien hat es da schwerer und Serbien ist vielen in unguter Erinnerung. 

Antwort
von loema, 20

Slowenien ist noch viel erfolgreicher....
Ist schon länger in der EU.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten