Warum Ist Kot eigentlich Braun?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Kot muss nicht immer braun sein. Es kann eine Verbindung zwischen der Farbe des Kotes und dem, was man gegessen hat bestehen.

Als Kleinkind hatte unsere Tochter z. B. mal nach dem Genuss eines auf der Kirmes gekauften Lebkuchenherzens "grasgrünen" Kot - wohl von der Lebensmittelfarbe der Zuckerguss-Aufschrift.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lazarius
10.11.2016, 22:37

Da hat das Mäuschen wohl nur die Buchstaben gefuttert ;-))

1

Weil in deinem Darm alle Nährstoffe entfernt werden, und dein Kot das Resultat einer Nährstofflosen Masse ist. Nährstoffe sind am meisten für die Farbe verantwortlich und deswegen ist Kot braun, weil es die Neutralste und dennoch Farbigste Farbe zugleich ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst ihn ja bleichen, wenn er dir nicht gefällt ;-))

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du aus einem Farbkastrn alle Farben zusammenrührst, ergibt das auch braun.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von gabaniel
09.11.2016, 19:58

Beste Antwort haha

0
Kommentar von Lazarius
10.11.2016, 22:33

stimmt :-)

0

Die Gallenfarbstoffe Bilirubin und Biliverdin werden im Dickdarm von Bakterien zu Sterkobilin, Bilifuscin und Mesobilifuscin abgebaut und ergeben die charakteristische gelblichbraune bis dunkelbraune Farbe.

https://de.wikipedia.org/wiki/Kot#Zusammensetzung

Auch hat die Nahrung Einfluss auf die Farbe, Spinat z.B.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?