Frage von round3, 51

Warum ist kein freier Eintritt für den Berliner Dom mit Berlinpass?

Ich war gestern im Berliner Dom in Berlin. Da es auf der Webseite von der Stadt Berlin steht, dass es mit Berlinpass freier Eintritt ist, habe ich meinen Berlinpass an der Kasse vorgelegt. Zu meiner Überraschung sagte mir die Kassierin, dass ich 5 Euro bezahlen soll. Ich bin deshalb nicht reingegangen.

Hier ist der Link zur Stadt Berlin, auf der es zu lesen ist, dass es mit Berlinpass freier Eintritt gilt.

https://www.berlin.de/sen/soziales/themen/soziale-sicherung/berlinpass/angebote/...

Wo soll ich mich beschweren?

Antwort
von Novos, 31

Nimm die Eintrittskarte und wende Dich, mit der Bitte auf Erstattung an das ausgebende Amt. (Senatsverwaltung für Gesundheit und Soziales
Abteilung Soziales)

Kommentar von Hoegaard ,

Die Bitte kann er auch in einen hohlen Baum sprechen. Da steht eindeutig, dass zu bestimmten Veranstaltungen Freikarten ausgegeben werden. Und nicht, dass der Eintritt generell frei ist.


Außerdem hat er gar keine Eintrittskarte, weil er ja nicht reingegangen ist

Kommentar von round3 ,

Direkt da neben steht, dass es freier Eintritt ist. WENN es ein Konzert gibt, dann wird es in bestimmen Fällen freie Karte vergeben, heißt es. 

Antwort
von Spassbremse1, 37

"Freikarten zu ausgewählten Veranstaltungen" steht da.

Fand da eine ausgewählte Veranstaltung statt? Und hast du dich vorher angemeldet? - steht auch da.

Antwort
von Hoegaard, 29

Du hast freien Eintritt zu bestimmten Veranstaltungen- und zwar, indem du Freikarten dafür bekommen kannst. Steht doch da.


Beschweren solltest du dich daher am besten gar nicht, weil es sonst peinlich werden könnte

Kommentar von Novos ,

Auf der rechten Seite steht "frei"

Kommentar von Hoegaard ,

Und oben steht: 

Kurzbeschreibung     Preis

Webseite                   Zeitliche Begrenzung

Also gilt der freie Eintritt nur unter den Bedingungen der Kurzbeschreibung.

Kommentar von Novos ,

Bei den Veranstaltungsorten, an denen zeitliche Einschrenkungen bestehen, sin diese angegeben. siehe:
Berliner Ensemble GmbH und Berliner Philharmoniker

Kommentar von Hoegaard ,

Das sind nicht die Veranstaltungsorte, für die Einschränkungen angegeben sind- sondern die ermäßigten Angebote, in dem Fall das "3-Euro-Ticket".

Und im Dom heißt das ermäßigte Angebot eben "Freikarten zu ausgewählten Veranstaltungen". Und nicht "Eintritt in den Dom".

Kommentar von round3 ,

Direkt daneben steht, dass es freier Eintritt ist. WENN es ein Konzert gibt, dann wird es in bestimmen Fällen freie Karte vergeben, heißt es. 

Antwort
von hydrahydra, 31

Im Berliner Dom natürlich...

Kommentar von Novos ,

Warum "Berliner Dom" wenn Die Senatsverwaltung für Gesundheit und Soziales Abteilung Soziales den Pass mit faleschen Info versieht?

Kommentar von hydrahydra ,

Wer sagt denn, dass die Info falsch ist, und nicht die Dame am Eingang sich geirrt hat?

Kommentar von Novos ,

Gehe auf die Seite , da steht nichts, dass der Eintritt mit "Berlin Pass" frei ist,

Kommentar von hydrahydra ,

Äääähm... doch, direkt daneben...

Das Problem ist, dass man reservieren muss.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten