Frage von Yeezy13, 113

Warum ist Kanye West in Deutschland so unbeliebt?

In den USA ist jedes seiner Alben auf Platz 1 oder 2 der Billboard Album Charts gewesen, aber in DE ist kein Kanye Album annähernd so hoch gechartet. Was denkt ihr sind die Gründe dafür?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von blvckvibez, 45

(KING) Kanye ist glaube ich zu experimentell bzw. kreativ für Deutschland. DE hört zwar gerne US Musik und "HipHop" aber dann doch eher die eingängigen Mainstream Sachen... Leichte Kost. Und Kanye hat auch Bomben Texte und da die meisten Deutschen nicht so auf den Text achten bzw nicht gut genug in englisch sind, können sie nicht soviel mit anfangen

Er hat hier leider so ein Trash Image. Man kennt ihn hier als arroganter mit Gröser Klappe nichts dahinter. Obwohl da musikalisch sehr viel dahinter steckt.

Kanye ist einer der größten Künstler unserer Zeit und seine Musik ist echt kreativ und inspirierend.

Kommentar von Yeezy13 ,

Endlich jemand der Ahnung hat. Stimme dir zu 100% zu

Kommentar von knallpilz ,

Könnte es nicht auch sein, dass er Leuten zu unmusikalisch ist? Und sie seine Art der Kreativität einfach nichtssagend finden?
Kanye West ist so ziemlich der mainstreamigste Rapper, den es zur Zeit gibt, würde ich sagen. Ich würde ihn auch eher als Popstar bezeichnen als als Rap-Künstler.

Das ist genau wie mit diesem ganzen Trap-Zeug. Das kommt bei vielen hier nicht an, weil eben kaum musikalisches Handwerk dahinter ist. Ich find's ziemlich geil, weil mir sowas egal ist, aber viele, die ich kenne, finden es zu billig und zu behindert. Auch wenn es von Leuten gemacht wird, die sie sonst mögen.

Ein Rapper ist für mich eher jemand, der sich um die Musik schert und nicht um Sachen wie Mode. Finde das so gut wie immer lächerlich, wenn irgendwelche (Gangsta-)Rapper von irgendwelchen Gucci-Sachen erzählen. Da kommt man doch eher feminin rüber als hart und krass, wenn man von teuren Designer-Klamotten erzählt...oder sie trägt. Die sollen ja nicht nackt sein müssen, aber baggy pants und ein zu großes T-Shirt signalisieren halt Ghetto (weil da die Leute so rumlaufen) und Dolce & Gabanna signalisieren Oberflächlichkeit und Metrosexualität.

Kommentar von knallpilz ,

Es ist immer einfach zu sagen "Leute feiern nicht, was ich mache, weil sie es nicht kapieren." Vielleicht feiern die Leute es auch nicht, weil sie besseres gewohnt sind. Und wenn es vielen Leuten zu billig oder zu doof ist, könnte es ja sein, dass da was dran ist...
In den USA kommen nunmal Sachen gut an, die gut vermarktet werden, die gut aussehen, egal was der Inhalt bietet. Siehe Apple-Produkte.

Kommentar von blvckvibez ,

Haha, an euren Kommentaren merkt man das ihr euch mit der Musik von Kanye null auseinander gesetzt habt. Wenn man sein letztes Album hört oder vorletztes "Yeezus" merkt man sofort das es NULL Mainstream ist. Wenn er Mainstream Musik machen würde, wären seine Singles immer top 5 oder Platz 1 in zig Ländern. Sind sie nicht. Warum ? Promo hat Kanye genug. Weil seine Musik nicht massentauglich ist.  Ich rede nicht über ihn selber sondern über seine Musik. Das ist euer Problem, ihn und seine Musik zu differenzieren. Er ist durch seine Mode und Schuhe etc Mainstream geworden weil Kanye cool finden "cool" geworden ist. Aber seine Musik hören vllt 20% der "Yeezy Fans". Er wird mit Grammy überhäuft und deine Alben werden von Kritikern gefeiert. Bow down

Kommentar von knallpilz ,

Das sage ich ja. Was in den USA Mainstream ist, ist oft was anderes als in Deutschland Mainstream ist. In den USA ist die Toleranzgrenze für nicht-poppige, nicht-massentaugliche Sachen meines Erachtens deutlich niedriger.

Dass er mit Grammys überhäuft wird und Kritiker ihn feiern heißt doch nichts anderes als dass er Mainstream ist.


Robbie Williams war auch nicht dadurch weniger Mainstream, dass man ihn in den USA nicht kannte oder gehört hat.

Haftbefehl ist auch Mainstream, auch wenn man ihn nur in Deutschland hört.


Es gibt übrigens viele Leute die Mainstream-Musik machen. Deswegen ist nicht jedes derer Alben in allen Ländern auf Platz 1 oder Top 5. Mainstream bedeutet massentauglich. 
Wenn man sich alle Musiker ansieht, die zur Zeit Musik produzieren und in eine massentaugliche und eine nicht so massentaugliche Hälfte teilen würde, wäre Kanye sowas von in der massentauglichen.
Wenn man im Radio gespielt wird, ist man auf jeden Fall massentauglich. Es sei denn es ist eine Nischensendung. Kannst mir nicht erzählen, dass Kanye in den Staaten nicht im Radio läuft. Der ist da drüben der größte Popstar zur Zeit.

Ich behaupte auch gar nicht, mich mit seiner Musik auszukennen. Ich weiß aber ein bisschen was davon, wie er ankommt. Und genau darauf bezieht sich "Mainstream".

Antwort
von 2pacundcolaman, 65

Deutschland Peilt Kanye West nicht aber daran Liegt es nicht zwingend
In Deutschland hat meist nur Deutsches hohen Erfolg oder Pop außer es geht um Größen wie Rihanna oder Eminem Traurig ist aber so

Kommentar von Yeezy13 ,

Ja schon, aber Em und Rih sind ja nicht schon immer Größen gewesen.

Kommentar von 2pacundcolaman ,

Naja also ich habe jedes Kanye Album im Schrank und sehe ihn als einen der Besten Künstler an die es gibt ;)

Kommentar von Yeezy13 ,

Ich habe bis auf Graduation und TLOP auch jedes Kanye Album, aber ich finde es halt echt komisch, dass DE den gar nicht feiert. Vor allem da ich zur Zeit ständig Leute mit Yeezy Boost Fakes sehe, die alle noch nicht einen Kanye song gehört haben Lol

Kommentar von NEONBLAUPINK99 ,

Hahaha größten künstler den es je gibt da bist du aber aich der einzige der das so sieht abgesehen von kanye selbst...

Kommentar von Fuegelhaus ,

Er ist gut. Für mich nicht der beste, aber gute Musik macht er. 

Kommentar von Yeezy13 ,

Niemand hat gesagt, dass er der größte Künstler den es je gegeben hat ist.

Antwort
von Fuegelhaus, 63

Hier hört man einfach andere Musik. Tokio Hotel war auch mal auf Platz 1 :D in der USA sicher nicht. Die Musik entwickelt sich weiter, und er hängt dem allgemeinem Geschmack etwas nach. 

Kommentar von Yeezy13 ,

Das würde ich so nicht direkt sagen. In DE hört man ja auch ultra viel Musik aus den USA

Kommentar von Fuegelhaus ,

Schon aber eher nicht aus der HipHop Richtung. (Leider) die Leute wollen lieber Lesben miley  :D die Mehrheit entscheidet. Und die Mehrheit will nur das angesagte neue. Wie oben schon erwähnt rihanna zieht sich fast komplett aus, mischt ein bisschen elektro mit Rein, und ist damit wieder cool. Kayne bleibt da eher bei seinem stil

Antwort
von knallpilz, 37

Weil du das hier jeden Tag fragst, deshalb. :D

Kommentar von Yeezy13 ,

Ich habe diese Frage noch nie auf gutefrage gestellt.

Kommentar von knallpilz ,

Haste sehr wohl. Am 21. haste gefragt, ob Kanye der innovativste Musiker des 21. Jahrhunderts ist. Dann hast du gefragt, warum in Deutschland ihn keiner mag. Einen Tag später hast du gefragt, wie gut er sei und ob er ein Genie sei. Gestern hast du gefragt, was sein bestes Album sei.
Und zu jeder Frage antwortet fast jeder, dass er ihn uncool findet und du fragst dann jeden, wieso er ihn uncool findet.

Wird das nicht irgendwann langweilig?

Kommentar von Yeezy13 ,

Ich habe zuvor noch nie gefragt warum Kanye in DE so unbeliebt ist.

Kommentar von knallpilz ,

Hmm, wenn dein Gedächtnis so schlecht ist, guck mal auf deinem Profil nach :D

Kommentar von Yeezy13 ,

Was stimmt nicht mit dir

Kommentar von knallpilz ,

Ich kann zu gut lesen, glaube ich...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten