Warum ist jeder nur am Handy?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Heute ist einfach so viel los in den Sozialen Netzwerken. Und die heutigen Handys können diese ganzen Netzwerke empfangen. Darüber lernt man neue ,,Freunde" kennen und dann möchte man öfters mit dieser Person schreiben. Man geht öfters online um zu gucken ob man was bekommen hat. Irgendwann fängt man sich an auch für Posts zu interessieren und dann muss man jeden lesen und genauestens begutachten. Und es wird ja auch alles immer regelmäßig Aktualisiert. So bleibt man immer auf dem laufenen.
Aber dann kommt der Freund an und meint :,,Hey komm mal auf Twi*ter on, da geht gerade voll die Post ab. Was du hast das noch nicht. Das ist ja total uncool. Das musst du dir sofort holen"
Und nach einiger Zeit gefällt dir es dann.
Dazu kommt auch noch die Menschliche Neugierde. Mischt man das alles zusammen + die ganzen "Freunde" auf den Netzwerken dann bekommt man einen eins a Handy suchter. Und das ist ja auch viel interessanter als jetzt zu der Freundin die 5 Straßen weiter wohnt um zu reden zu gehen. Dann nimmt man ebend sein Handy und schreibt diese Freundin an.

Technik vereinfacht einfach vieles früher hat man noch draußen gespielt. Heute geht man nur raus um zu Schule zu gehen oder wieder nach Hause oder wenn Mama verbietet im Haus zu rauchen. Ansonsten ist das Zocken oder so dran.
(Damit wir uns nicht falsch verstehen ich habe auch problemlos ein halbes Jahr ohne Handy überlebt. Aber ich kenne jemanden der Handy süchtig ist es aber nicht zugeben will.)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Aylincx
18.02.2016, 07:51

Ich bin auch sozialen Netzwerken. Aber ich ignoriere halt keine Leute.

0
Kommentar von MonaLisa557
18.02.2016, 12:35

Bei jedem ist das anders. Du kannst beides unter einem Hut bringen. Aber manche vernachlässigen denn die anderen unbewusst. Meist ist es ihnen gar nicht klar.

0

Hey

Und ja das ist traurig... ich bin selber so jemand aber ich will es nicht (long story)
Du solltest dein Rhythmus nicht zerstören frag ihn morgen doch ob ihr vllt zusammen rausgehen wollt und zeig ihn wie schön die zeit ohne Handy sein kann..
Für mich is schulzeut ohne handy eigentlich kein Problem aber bei mir sind es so Phasen ob ich traurig bin oder jmd vermisse oder ob ich total motiviert bin :3

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Aylincx
17.02.2016, 22:56

Mit meinen Bruder der mir jeden Tag einen Kommentar schenkt, der deprimierend ist? Lieber nicht :(

0
Kommentar von Rehlina
17.02.2016, 22:56

asu kleine ergänzung much würde es stören wenns weg ist weil ich halt umgezogen bin und ne doofe vergangenenheit hab meine besten frejo wohnen jetzt 1 std entfernt und können nicht immer herkomm oder ich zu denen weswegen ich mit den chatte :/☆

0
Kommentar von Rehlina
17.02.2016, 22:57

doch versuch es mal. ich bin manchmal selber so mach ihn ne freude mach ihn i wie mal was zum essen ;) versuch ist es wert

0

Des Wegen beginnt man aber kein Suzid. Ist halt ne andere Epoche. Wären wird in der Steinzeit, dann würdest du sagen, alle befassen sich nur noch mit Steinen. Der Mensch entwickelt sich halt, aber oft auch zum negativen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Aylincx
17.02.2016, 22:51

Warum sollte ich deshalb suizid machen? Das waren andere Gründe...

0

Es gibt de Alkohol , spiel , Drogen , und ja auch die Handy oder fernseh sucht und Natürlich noch viel mehr.
Getrieben wird dieser Handy Wahn durch die Neugierde und dem Irrglauben das man immer für jeden erreichbar sein muss.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Aylincx
18.02.2016, 07:56

Leider :(

0

Jetzt hat mein Bruder sein Handy Akku kaputt gemacht ich bin psychologisch so schon am Ende

Sorry, aber den Zusammenhang kann ich nicht verstehen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Aylincx
17.02.2016, 22:58

Das Psychologische war allgemein und das mit dem akku was gerade passiert ist... war genervt 😅 Alles ok

0

@Aylincx

Hey

Ich sage immer don't look back. Ich weiß ja schon einiges über dich, aber die Vergangenheit hoch holen tut eher weh als gut?.

Und außerdem bist du geschätzt ⅓ am Tage am Handy. Zumindest s die letzten Tage. Ich kann dich verstehen wenn man nicht schlafen kann das man automatisch am Handy ist. Und ja es hat zwar nicht viel hiermit Zutun aber trz pass auf dich auf und schreib mir 😉

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Aylincx
18.02.2016, 07:55

Ja ich bin am Handy. Hab ja auch nie behauptet es nicht zu sein.. Aber es gibt einen Unterschied zwischen ,,Ich geh sogar im Unterricht am Handy, Ignoriere alle meine Freunde und wenn jemand zu mir kommt spiele ich lieber Spiele im Internet während die andere Person in der anderen Ecke rumhockt" und ,,Ja ich habe soziale Netzwerke, würde aber niemals jemanden deshalb benachteiligen und wenn ich was mit Freunden unternehme, dann möchte ich auf jeden Fall dafür sorgen, dass wir dann auch sachen machen, die man nicht alleine machen kann bzw. ungerne alleine macht (Kino, Park, Gemeinschaftsspiele,...)"

0

Sry war vermutlich auf 160 (für mich hoch)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung