Frage von Dopemon9044, 52

Warum ist Java so Resourcen-unfreundlich?

Warum ist Java so Recourven-unfreundlich?

Antwort
von kingbongo, 26

1) Java wird zu bytecode kompiliert und dann (JIT) interpretiert, kostet mehr resourcen als wenn es direkt nativer Code wäre.

2) Java verwendet eine Garbage Collection mit Mark and Sweep, der Prozess kostet ebenfalls resourcen.


Antwort
von kartoffelx86, 21

Java ist so "Ressourcen unfreundlich", da bei kompiliertem Java Code nicht maschinencode vorliegt, sondern Bytecode. Maschinencode ist direkt für dem jeweiligen pc ausführbar (.exe) Datei, während Bytecode während des ausführens erst zu Maschinencode umgewandelt wird. Dies ermöglicht, dass eine Datei platformunabhängig benutzt werden kann, solange der Interpreter (JRE) vorliegt.

Kommentar von RakonDark ,

also umgewandelt wird der nicht wirklich , denn dann wäre er ja wieder schnell . es ist so das interpretersprachen eben den interpreter nutzen  und der macht das ganze halt nicht optimal .

gibt na nun genug runtimes die eigentlich auch nicht gerade freundlich sind und viel arbeitszeit fressen . Assembler wäre das einzige was wirklich schnell wäre und wirklich ohne resourcen probleme arbeiten würde .

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community