Frage von Dereinzige4, 198

Warum ist Inzest zwischen Erwachsenen Personen in Deutschland verboten?

Dies ist eine Ernsthafte Frage

Antwort vom Anwalt erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Rechtsfrage. Kompetent, von geprüften Rechtsanwälten.

Experten fragen

Antwort
von Tripper, 198

Es wird wohl daran liegen das die genetische Variation zwischen Geschwistern o.ä. zu gering ist und dadurch Missbildungen bei Neugeborenen sehr wahrscheinlich sind.

Kommentar von Dereinzige4 ,

Müsste man dann wenn man Konsequent ist nicht auch behinderten Menschen untereinander den Sex verbieten weil, sie dadurch behinderte Kinder zeugen könnten  

Kommentar von Reka6211 ,

Ich habe mir da zwar noch nie Gedanken zu gemacht, aber mir gefällt deine Denkweise :D

Kommentar von Tripper ,

Das kann ich dir nicht beantworten. Meiner Meinung nach, sollte jeder Mensch tun dürfen, was er möchte. Mein Beitrag hat lediglich die Frage des Fraganten beantwortet, aufgrund der Wertevorstellung von Staat und Gesellschaft.

Kommentar von PapstPeinlich ,

Wenn jeder Mensch tun dürfte was er möchte ...puuh spannende Vorstellung.. vielleicht gäbe es Weltfrieden und eine Hochkultur die schon längst das Universum verstanden hätte.. aber vielleicht wären wir auch wieder in der Steinzeit und schlugen uns die Köpfe ein... oder irgendetwas dazwischen... wir werden es nie erfahren :-D

Kommentar von Tripper ,

Mir wäre es lieber, wenn wir uns die Köpfe einschlagen würden. Dann wüsste man wenigstens woran man ist und die Menschen wären ehrlich miteinander. Aber Aufgrund von unzähligen Gesetzen und Vorschriften, geben die Menschen ihren freien Willen lieber ganz auf, weil niemand mehr durchblickt was man darf und was nicht und lässt deswegen einfach alles sein :P

Kommentar von Menuett ,

Da hast Du recht. 

Und Frauen ab 40 dürften auch keine Kinder mehr bekommen.

Wenn man da konsequent wäre, müsste man das eigentlich.

Bzw. eigentlich müßte man den Paragraphen 179 StGB in der Versenkung verschwinden lassen.

Kommentar von Kindred ,

Das wird diskutiert. bzw. ob man die Inzest Regel nicht abschaffen soll.

Antwort
von PapstPeinlich, 172

Zum einen hat es kulturelle Hintergründe (macht man nicht :-) ) aber der Hauptgrund meiner Meinung nach ist die sehr große Gendefekt-Gefahr. Evolution klappt dann am besten wenn die beiden (Mann/Frau) möglichst verschiedene DNA haben.. Geschwister oder überhaupt Familienmitglieder haben eine zu ähnlich DNA.. die Gefahr von Missbildung bei der Nachkommenschaft ist zu groß. Also das die Kinder behindert zu Welt kommen.

Antwort
von ichwarsnicht69, 170

weil dabei die chance auf missgebildete kinder stark erhöt ist 

Antwort
von herakles3000, 150

Weil Es  Eine Sehr hohe Wahrscheinlichkeit auf eine Behinderung bei einem gemeinsamen Kind gibt oder schlimme Erkrankungen.Deswegen durften früher auch Cousins nicht heiraten.

Antwort
von xo0ox, 114

Aufgrund der Fortpflanzung, wieso das so ist kannst du nachlesen gehen. Wie das es auch verboten ist  wenn kein Fortpflanzung Wunsch vorhanden ist weiss ich nicht (Abgesehen von unserer Gesellschaftsmoral).

Antwort
von Kikulana, 141

Weil die Gene da nicht mitspielen. Deshalb gibt es eine höhere Wahrscheinlichkeit, dass das Kind behindert wird.

Antwort
von hba112, 127

Bei Inzest ist die Chance missgebildete kinder zu bekommen viel hoher.

und irgendwie ist das Eckelhaft

Kommentar von Menuett ,

War bei den ägytischen Pharaonen völlig normal. Und so viele behinderte Kinder hatten die auch nicht.

Kommentar von hba112 ,

Wir sind aber keine Pharao und es ist wissenschaftlich bewiesen das die chance ein behindertes kind zu bekommen höher ist als normal

Kommentar von Menuett ,

Das ist bei Frauen über 40 und vielen Behinderungen aber auch der Fall.

Und diese Personen dürfen Kinder bekommen.

Kommentar von whabifan ,

Ja weil du sonst in die Persönlichkeitsrechte der Menschen eingreifen würdest. Du kannst nicht einer Gruppe Menschen verbieten Kinder zu kriegen.

Antwort
von GeGeTheBest, 115

Es spricht gegen die Ethik und Moral.

Kommentar von Dereinzige4 ,

Ist Moral nicht eine Persönliche Angelegenheit und bei jedem anders. 

Kommentar von Menuett ,

Eigentlich schon.

Hier behält sich der Staat aber vor, darüber zu bestimmen.

Kommentar von Droitteur ,

Ethik und Moral sind auch nicht mehr sehr tragfähig als Begründung. Noch weniger überzeugend sind die anderen Antworten, dass behinderte Menschen entstehen können. Erstens müsste man dann auch Menschen mit Behinderungen die Fortpflanzung versagen; zweitens ist wohl überflüssig zu erwähnen, dass man mit dieser Begründung den behinderten (und auch vielen nicht behinderten) Menschen direkt ins Gesicht schlägt.

Antwort
von Slieppy, 117

Weil dardurch ja Behinderungen der Kinder entstehen können

Antwort
von Menuett, 88

Gute Frage. Geht ja eigentlich niemanden etwas an.

Kinder aus inzestuösen Beziehungen sind häufig behindert.

Kommentar von swissss ,

.....Geht ja eigentlich niemanden etwas an........... aber der Staat muss dann für die Behinderten aufkommen . Der Staat sind wir Steuerzahler, es ist UNSER Geld ,

Kommentar von Menuett ,

Aha.

Und was ist mit den ganzen Menschen, die schon in der Schwangerschaft, ja sogar schon vor der Zeugung von möglichen Behinderungen wissen?

Frauen über 40, oder behinderte Menschen? Die dürfen doch Kinder bekommen.

Kommentar von Tripper ,

Eigentlich, leiht sich der Staat Geld von den Zentralbanken und gibt es uns, damit wir denken, dass wir irgendwas besitzen würden, aber in Wirklichkeit haben wir nen Haufen Papier und Wertloses Metall im Geldbeutel. Also letztenendes haben wir gar nichts und der Staat noch weniger, weil das beliehene Geld auch noch verzinst wird... :D ;(

Antwort
von AliasADSE1, 10

Weil die CDU an der Macht ist 😂

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community