Frage von Thomas19841984, 79

Warum ist Inzest eigentlich verboten- (habe selbst noch nie Inzest begangen, bin also unvoreingenommen)?

um behinderte Kinder zu vermeiden? klingt schrecklich

um die Kinder zu schützen? - schießt übers Ziel hinaus

weils pervers ist? - naja, das sagen manche über Homosexualität auch

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Jessicahofst, 13

Weil die einfach spießig sind und das net wollen, alles andere sind voll lächerliche Ausreden, echt ey! So viele Behinderte kann es ja da auch net geben, wie die einem das immer weis machen wollen, Früher bei den Adligen und sogar Königen undso, war dauernd Inzest und da waren es komischerweise auch nur totale Ausnahmen, wo behindert waren. Das ist totaler Schwachsinn und voll die Panikmache, echt ey!

Kommentar von Thomas19841984 ,

danke, ey

Kommentar von Jessicahofst ,

Bitte gerne 😊

Antwort
von FirebirdExtra, 58

Weil der Sinn der Menschheit ist, sich immer weiterzu entwickeln. Wenn man es mit seiner Schwester treibt, kommen keine meuen Gene hinzu, dass heißt nochmal die gleiche Generation das bedeutet: Keine verbesserung

Kommentar von Thomas19841984 ,

es geht also um die Reinhaltung der Rasse?

und was tun Kinderlose zur Verbreitung ihrer Gene?

Kommentar von Chris201214 ,

es hat ja auch damit zu tun das die kinder dann behindert werden sehr sehr hoch ist

Kommentar von Jessicahofst ,

Tsss so hoch kann das gar net sein, echt ey!

Früher bei den Adligen und sogar Königen undso, war dauernd Inzest und da waren es komischerweise auch nur totale Ausnahmen, wo behindert waren. Das ist totaler Schwachsinn!

Antwort
von kami1a, 11

Hallo! Meinungen hast Du genug aber man sollte sich das Gesetz mal genau ansehen. Es stellt nämlich nur den vaginalen Beischlaf zwischen engen Verwandten unter Strafe weil dabei das Risiko einer Schwangerschaft besteht, andere sexuelle Praktiken sind straffrei.

Es ist also nicht Sexualität grundsätzlich verboten - ist zumindest im deutschen Recht so.

Alles Gute.

Antwort
von JohnGon, 28

Weil diese Menschen krank sind... du kannst biologisch her keinen lieben mit dem du aufgewachsen bist (sexuell lieben) sprich Bruder schwester, mutter vater. Wenn das doch passiert bist du nicht normal und doch es geht auch darum behinderte kinder zu vermeiden was vorkommen kann

Kommentar von Thomas19841984 ,

ich schlage vor, Geschlechtsverkehr auf der ganzen Welt verbieten zu lassen, denn es könnten ja Behinderte entstehen

Kommentar von JohnGon ,

Behinderungs Wahrscheinlichkeit normal: 1%

Bei inzest: 50%

Did you see it?

Kommentar von Thomas19841984 ,

und wie siehts bei Verhütung aus?

und Kinder von Schizophrenen werden auch zu 25% schizophren

Kommentar von JohnGon ,

Wie ich dir grade wo anders antwortete... geh auf alles ein.

Antwort
von sabbelist, 34

Der einzige einleuchtene Grund für mich ist die eventuelle Behinderun der Kinder.

Kommentar von Thomas19841984 ,

behinmderte Kinder dürfen nicht geboren werden oder wie? und warum ist der reine Geschlechtsverkehr auch bei Verhütung verboten?

Kommentar von sabbelist ,

Nein. Die Gefahr von Behinderungen ist bei Geschwistern, durch die ähnlichen Gene und Blutgruppen höher als bei nichtgeschwisterlichen Kindern.

Das ist eine rein moralische Sache. Bei der, ich bin mir aber nicht ganz sicher, die Kirche Ihre Hände im Spiel hat.

Kommentar von JohnGon ,

Richtig behinderte kinder dürfen nicht geboren werden. Das kind hat sein leben lang probleme weil du mal eben deine schwester nehmen wolltest.

Kommentar von Thomas19841984 ,

"Richtig behinderte Kinder dürfen nicht geboren werden."?

was bist du denn für einer?

 

Antwort
von Bibliothikar, 34

Zum einen ist Inzest verboten weil die Wahrscheinlichkeit von Behinderung bei 50 Prozent ist.

Zum anderen ist es doch nicht normal wenn Blutsverwandte,bei denen es Inzest ist,miteinander Sexuell verkehren.

Und pervers ist es irgendwie schon.

Homosexualität als Pervers zu bezeichnen,soweit würde ich nicht gehen.

Kommentar von Thomas19841984 ,

"Zum einen ist Inzest verboten weil die Wahrscheinlichkeit von Behinderung bei 50 Prozent ist.-

nein, behinderte Kinder, das darf natürlich nicht sein, wo kommen wir da hin?

"Zum anderen ist es doch nicht normal wenn Blutsverwandte,bei denen es Inzest ist,miteinander Sexuell verkehren."

- das ist deine Meinung, aber kein juristisches Argument

 

Antwort
von yatoliefergott, 39

Das ist richtig

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten