Frage von bienchengoldie, 55

Warum ist in der behinderten Werkstatt Handy verbot?

Ich war unterfordert weil es immer der gleiche Handgriff war und meistens war viel Leerlauf als mir die Betreuer 1-2 Stunden keine Arbeit zuteilten oder mir die Arbeit ausging. Als ich aus langweilige auf das Handy schaute sagte einer Handy weg. Ich meinte unter dem Tisch merkt es niemand aber in der behinderten Werkstatt achten auch die anderen behinderten darauf und das fällt gleich auf wenn einer gegenüber oder neben mir sitzt.

Antwort
von newcomer, 36

egal ob behinderten Werkstatt oder normaler Arbeitsplatz es gilt grundsätzlich dass Handys nicht benutzt werden dürfen. Du bist dort zum Arbeiten auch wenn mal Leerlauf ist.
Ansonsten stempelst du Pause bzw Abwesenheit und machste deine Spielchen im Freien

Antwort
von Virginia47, 20

Die Nutzung des Handys ist überall verboten. 

Wenn du deine Arbeit eher geschafft hast, kannst du um neue Aufgaben bitten. 

Antwort
von glaubeesnicht, 38

Das Handy am Arbeitsplatz zu benutzen, ist fast überall verboten, nicht nur in der Behindertenwerkstatt.

Antwort
von iHateNicknames, 29

Vermutlich damit die Behinderten nicht abgelenkt werden. Ist wie in der Schule.

Bei uns war das übrigens nciht so, allerdings bin ich aus Respekt nie auf die Idee gekommen, mein Handy rauszuholen. Aber ich hatte auch immer was zu tun.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten