Frage von ItGirl13,

Warum ist ihm so kalt?

Ein bekannter von mir (männlich) hat seit Jänner 50kg abgenommen. Seit neusetem ist ihm immer so kalt. Warum?

Hat das mit dem enormen gewichtsverlust zu tun oder hat er jetzt vielleicht mangelerscheinungen oder etwas anderes?

PS: Er nimmt mit Diät ab (keine Magenoperation, ect.) - einen Tag isst er (und zwar alles ohne einschränkung) und einen Tag isst er gar nichts- dafür trinkt er ganz viel (bis zu 3liter).

Hilfreichste Antwort von mangobaeume,
3 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

kann sein, dass sein Blutdruck runtergegngen ist, hat er denmal checken lassen?

Kommentar von ItGirl13,

Blutdruck ist es zwar nicht aber das war zur zeit so ziemlich das vernünftigste ich hab ja nicht gefragt ob man zu dieser Diät raen würde sondern was das ist.

Danke

Antwort von MaschbauTim,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Solche enormen Abnehmaktionen sollte man immer zusammen mit Ärztlicher Beratung und Beobachtung machen. Ich denke auch, dass es extrem ungesund ist so viel in nicht mal einem Jahr ab zu nehmen. Natürlich kann es sich hierbei um Mangelerscheinungen handeln. Ich würde sogar einen Schock nicht ausschließen wollen. Dem Körper fehlt nun ein beträchtlicher Teil seiner vorherigen Masse, die natürlich viel wärme gehalten hat. Also ich empfehle ganz dringend den Gang zu Arzt.

Kommentar von ItGirl13,

er checkt sich regelmäßig durch-und die Ärzte haben ihm auch zu dieser diät geraten.Weil es eine der gesündesten ist und dem Körper nicht schadet

Antwort von bellablah,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

ja, das werden mangelerscheinungen sein. denn so wie er es macht, ist es falsch, eines der schlimmsten dinge, die man machen kann. er sollte wirklich dringend damit aufhören. magersüchtigen ist oft kalt, wegen dem enormen gewichtsverlust und weil der körper nicht genug energie zugeführt bekommt, damit er alle organe ausreichend versorgen kann. der körper schaltet also auf sparflamme.

Kommentar von Chriissy,

als ich das gewicht von 50 kg (1,63cm)hatte, habe ich trotzdem die ganze zeit gefroren. auch, wenn ich warmes gegessen habe. meist so 3000 - mal mehr mal weniger - gegessen. also ich denke, dass das daran liegt, dass ihm das fett zum wärmen fehlt, weil er das ja nicht anders kennt.

Kommentar von ItGirl13,

Also er wiegt 108 kg auf 1.82m das ist nicht grad magersüchtig und es ist laut Krankenhaus sehr wohl gesund so abzunehmen und das sagt auch nicht nur ein arzt-sonst hätte er ja wohl längst aufgehört.

Antwort von user1245,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

50kg seit Januar? Das ist nicht gesund!

Er sollte dringend zum Arzt gehen und abklären lassen, warum er so rapide abgenommen hat. Es kann eine schlimme Krankheit dahinter stecken.

Kommentar von ItGirl13,

Er hat mi Diät abgenommen, lesen! und es geht ihm bestens weil er sich regelmäßig durchchecken läst

Kommentar von user1245,

Wenn es ihm bestens geht, warum schiebst du hier so eine Welle?

Mach die Heizung an, dann wirds wärmer....kopfschüttel!

Antwort von KombuchaMacher,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Er muss an beiden Tagen gleich viel essen, dann ist ihm nicht so kalt.

Antwort von resaone,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Mhm.....vielleicht zu viel aus einmal abgenommen? Was sagt sein Gewicht jetzt? vielleicht zu dünn geworden ?

Kommentar von ItGirl13,

Garantiert nich er wiegt immer noch 108kg auch 95 will er noch runter-dann hört er auf

Antwort von ItGirl13,

Was ich noch hinzu fügen müsste!

Es ist nicht falsch so abzunehmen (er hatte 160kg) er war auch mal beim Arzt die haben ihn sogar dabei unterstützt im Krankenhaus. Alles wurde gecheckt es ist ganz und gar nicht falsch so abzunehmen sogar im gegenteil die Ärzte haben ihm diese Methode empfohlen weil durch die Wassermengen ja alles im Gleichgewicht ist und sie finden in 3 verschiedenen Krankenhäuser sogar das das die geündeste Methode ist!

Antwort von moebi64,

Schon 15kg Gewichtsverlust führen zu einem niedrigeren Blutdruckwert, selbst wenn er aufgrund des Übergewichts vorher zu hohen hatte, ist das nun erstens ungewohnt und zweitens vermutlich dann doch inzwischen extrem niedrig. Zu niedriger Blutdruck führt immer dazu dass die Extremitäten nicht mehr richtig durchblutet werden und daher friert man.

Außerdem friert man z.B. wenn man übermüdet oder überanstrengt ist und ein so hoher Gewichtsverlust mit einer derart martialischen Diät muss den Körper extrem belasten.

Antwort von Dackelmann888,

Das kan von der hungerei kommen.Das ist für den Körper nicht gut.

Antwort von johny12345,

woher sollenw ir wisssend as ihm kalt ist

Keine passende Antwort gefunden?

Verwandte Fragen

  • Lungenentzündung durch Speisereste Mein Großvater hatte vor 10 Jahren eine Komplette Magenoperation und lebt seit her ohne Magen. Jetzt hat er eine Lungenentzündung durch Speisereste bekommen, die im Schlaf in die Lunge gewandert sind. Er wird jetzt künstlich ernährt. Hat jemand Er...

    1 Antwort
  • Nudeln mal anders? Mein Sohn ist erkältet und da er sowieso wenn überhaupt sehr wenig isst wollte ich morgen mal Nudeln machen weil es sie so gern isst. Aber immer Nudeln mit Tomatensoße sind ja langweilig und Aufläufe mag er gar nicht. Wüsste jemand andere Kreatio...

    21 Antworten
  • Katze schnupft ab und zu Abend leute, Meine katze ist am schnupfen und hat nasse nase ich weiss jetzt nicht ob der nase beim lecken nass wird oder er erkältet ist, er spielt wie immer aber isst nicht so regelmäßig er isst nur ganz wenig. Ich war schonmal mit ihn beim ta ...

    3 Antworten

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten