Frage von AnimeLi, 112

Warum ist Hillary Clinton auch nicht sehr beliebt?

Viele sagen ja, dass beide als Präsident sch wären. Bei Trump klar, der labert ja auch nur Müll, ist rassistisch etc., aber warum ist Clinton so unbeliebt bei vielen? (Ich kenne mich mit Politik nicht sonderlich aus und von ihr hört man ja nicht gerade viel)

Danke schonmal!

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Jonas711, 65

Hier findest du eine Umfrage, bei der genau dies abgefragt wurde: http://www.theatlantic.com/politics/archive/2016/06/the-reasons-why-voters-hate-...

Die Kurzfassung: Man hält sie nicht für vertrauenswürdig, sondern für korrupt und opportunistisch. 

Die Gründe für dieses Ergebnis sind vielfältig: Bill Clinton, Die E-Mail-Affäre, frühere Ämter, hohe Wahlkampfgelder aus der Wirtschaft, keine Distanzierung zur Wall Street, Sanders,...

Antwort
von RheumaBaer, 55

Da mittlerweile der persönliche Eindruck sehr zählt,der Wahlkampf darauf abgestimmt ist-Sie hat damals Bewunderung erhalten,weil sie bei Bill Clinton blieb,als der seine Zigarre falsch parkte. Aber es blieb eine gewisse Härte zurück,während ihm doch schneller vergeben wurde und er sich ja auch ironisch-humorvoll zeigte. Dann-schau mal ihre letzten Auftritte an.. Das Lachen wie bei einer Maske,die ewig-stumpfen Gesten,"ich zeig auf Dich im Publikum",alles,alles einstudiert,1000xgesehen,und mein Bruder ist viel in USA unterwegs,die Leute sind diese Rituale und Dynastien wie Bushs usw.so satt,daß sich das Folgen vom unberechenbaren Trumpeltier verselbstständigt hat.

Kommentar von RheumaBaer ,

Dankeschön! War eine gute Frage-nur sehr deprimierend.. :)

Antwort
von wilees, 42

Ihre Biographie gibt einige Infos, wenn auch ingesamt recht langatmig.

Hillary Clinton: Das steht in ihrer Autobiografie - SPIEGEL ONLINE

www.spiegel.de › Politik › Ausland › Hillary Clinton
Antwort
von Dragon257, 66

Weil viele sagen das sie eine falsche Schlange ist.
Nicht meine Worte !
Aber das sagen die meisten

Antwort
von InkontinenzTV, 46

Sie ändert halt dauern ihre Meinung und ist gegen Sachen die sie eigentlich unterstützt und ihre Reden hören sich an als währen die vom Geheimdienst geschrieben worden und sie darf diese als Marionette vorlesen. Das ist auch der Grund warum Trump so beliebt ist da die Amerikaner behaupten das er so direkt und ehrlich ist (was meiner Meinung nach nur bedingt stimmt). Kurz: Sie denken Clinton ist eine Marionette vom Geheimdienst.

Antwort
von voayager, 43

Denk an Libyen, der Krieg mit der bestialischen Ermordung von Gaddafi war ihr Werk.

Antwort
von voayager, 28

Ihr Spitzname lautet - Kriegs-Xanthippe!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community