Frage von KillerSteveHD, 21

Warum ist HDMI digital und VGA analog?

Warum ist das so? Wo liegt da der Unterschied? Ich weiss, dass HDMI eine höhere Bildqualität unterstützen kann.

Antwort
von Parhalia, 8

Früher ging "VGA" beim PC halt nur bis zur Auflösung von 320x240 Pixel über den sogenannten "D-Sub mit 15 Pins" an einen "analogen Röhrenmnitor" Später kam die Erweiterung mit "SVGA & Co.".

Die interne Ansteuerung dieser alten ( Röhren- ) Monitore erfolgte aber dennoch rein "analog".

Später wurde ein "Analog-Digital" - Zwischenwandler in die Verarbeitung dieser Schnittstellentechnologie eingeführt. ( A/D - Wandler )

Später folgten für modernere Schnittstellen sogar Doppelwandler von A/D zurück auf D/A zugunsten grosser Kompatiblität für diverse Bildschirm-Technologien.

Das ist in der Regel aber mit Einbussen der Darstellungsqualität verbunden, dient aber der Kompatiblität zwischen Grafikkarte und Monitor.

LC-Displays arbeiten intern normalerweise rein digital und bieten nur der Kompatiblität halber noch intern einen D/A - Wandler.

HDMI ist für sich betrachtet aber auch KEIN international normierter Übertragungsstandard wie z.B. VGA / SVGA, DVI oder DP.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community