Frage von LuigiFan, 39

Warum ist Gwen Stacy in TASM 2 gestorben?

Ich fand diese Entscheidung ziemlich blöd weil sie zu Peter Parker passte.Warum haben sich die Macher dazu entschieden sie sterben zu lassen? Warum ist sie im Comic gestorben und wurde sie da irgendwann wieder zum Leben erweckt? Und wird es Gwen Stacy oder Mary Jane in Spider-Man: Homecoming geben?

Expertenantwort
von Flimmervielfalt, Community-Experte für Film, 27

Man darf nicht vergessen, dass die Story "The Night Gwen Stacy died" im Jahr 1973 ein absolutes Novum für die Charakterentwicklung eines Superhelden bedeutete. So etwas hatte es noch nicht gegeben. Gerade bei Spider-Man, der immer um das Gleichgewicht seines Privatlebens und seiner Superheldenindentität bemüht ist, geriet durch die Tatsache, dass er Gwen Stacy nicht aufgefangen hat in eine Lebenskrise. Auch für die Leser bedeutete es eine neue Möglichkeit zur Reflektion der Superhelden-Thematik. Egal wieviele Superkräfte man hat, letztlich ist man nicht allmächtig. Der Tod von Gwen Stacy war also absolut notwendig, damit wir heute überhaupt mehrschichtige Superhelden-Geschichten erleben können.

Spider-Man Homecoming wird was ganz anderes. Da wird Peter Parker soviel ich gehört habe mit Michelle Gonzalez am anbandeln sein. Die ist in den Comics ne richtige Zicke. Mal sehen, was sie draus machen.

Kommentar von LuigiFan ,

Danke für die Erklärung.

Und ich sehe gerade es gibt aber auch verschiedene Comic-Universen wo Gwen Stacy am Leben ist und auch ein Universum wo sie Spider-Woman/Spider-Gwen wird.

Kommentar von Flimmervielfalt ,

Ja, in der Zeichentrickserie "Spectacular Spiderman" ist sie auch nicht gestorben. Aber das Amazing-Universum ist schon der eigentliche Kanon.

Antwort
von uncutparadise, 28

Beantwortet wurde es. Und das nächste Mal schreibst du diesen Fakt bitte in den Text und schreibst "Spoiler" davor :-)

Kommentar von LuigiFan ,

Oh tut mir leid,mache ich nächstes mal :)

Kommentar von Flimmervielfalt ,

Sorry, aber dass Gwen Stacy stirbt, ist hinlänglich bekannt. Die Info ist 40 Jahre alt. Rosebud ist der Schlitten von Citizen Kane und Jesus steht von den Toten wieder auf. Ist das auch Spoiler?

Kommentar von Flimmervielfalt ,

;) :D

Kommentar von uncutparadise ,

Das hat man dir schonmal gesagt !

Kommentar von uncutparadise ,

Dann kann man ja jeden Inhalt eines Filmes verraten. Sind ja alle älter als... ja, welches Alter nehmen wir da ? Oder nehmen wir einfach mal Rücksicht auf Leute, die einen Film noch nicht gesehen haben, weil sie sich jung zum Beispiel das erste mal Citizen Cane oder Titanic oder... ansehen ?

Ich wusste das übrigens, andere aber nicht.

Kommentar von Flimmervielfalt ,

Wie gesagt das ist ne Einstellungssache. Ich möchte über Filme reden. Ich möchte sie auch gerne zerreden. Aber ich kann nur über Filme oder im Allgemeinen Medieninhalte differenziert sprechen, wenn ich auch über alles sprechen darf.

Kommentar von uncutparadise ,

Natürlich darfst du. Im gesamten Internet wird das getan. MIT dem Hinweis Spoiler, wenn es um Schlüsselmomente geht ! Sogar die IMDB tut das. Du darfst alles, mit ein wenig Rücksicht auf andere, die noch nicht so weit sind wie du und dich vorher ausklinken möchten.

Kommentar von Flimmervielfalt ,

Ich bin eher der Wikipedia- als der IMDB-Typ. Da wird nicht vor Spoilern gewarnt.

Kommentar von uncutparadise ,

Und Wikipedia ist jetzt ein Maßstab für dich? Dort weiß ich ja auch, dass oft Inhalte stehen, dann lese ich die eben nicht durch oder ich weiß, worauf ich mich einlasse. Nimm doch einfach mal auf andere Rücksicht, und alles ist gut im Leben ! Mehr verlangt doch keiner von dir. Nicht dich als Maßstab und etwas Rücksicht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten