Frage von Flimmervielfalt, 316

Warum ist GTA 5 nicht verboten?

Ich bin kurz davor das Spiel abzubrechen. Was für ein kranker Kopf hat sich bitte ausgedacht, den Spieler in die Lage zu bringen einen wehrlosen Mann aufs grausamste foltern zu müssen? Müsste sowas nicht mindestens per Kriterien indiziert werden? Ganz ehrlich, ich bin so schockiert. Das ist doch keine Unterhaltung mehr, wenn es keine Alternative gibt und der Spieler dabei aktiv werden muss. Ich meine, klar wird täglich irgendwo auf der Welt irgendwer gefoltert. Und ich verstehe auch, dass GTA eine Satire ist, aber das führt doch ehrlich gesagt völlig zu weit. Was meint ihr dazu? Ist man da nicht irgendwie zu weit gegangen mit. Sowas will ich echt nicht spielen müssen. Oder hätte ich das Ereignis vermeiden können?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von sepki, 113

Die Folter selbst, geht ja von der US Behörde aus (Fib?). Dazu wird das ganze im Nachhinein von Trevor hinterfragt.

Also schon ersichtlich, dass das ganze Kritik an der Folter selbst ist.

Gewisse amerikanische Gefängnisse sind ja dafür bekannt. Man wollte den eigenen MitBürgern auf direkteste Weise zeigen, dass das ziemlich grauenhaft ist.

Am Ende jedoch, ist es ein Spiel +18. Da kann sowas mal passieren. Da finde ich Bücher von Stephen King oder anderen Horror/Thriller Schreibern viel schlimmer. Da wurden Folter- und Gewaltszenen wesentlich intensiver und emotionaler beschrieben, da gab's auch keinen Aufschrei.

Alternativ kannst du dich auf die "harmloseste" oder simpelste Methode festlegen und diese mehrfach benutzen.

Antwort
von TheFiregun, 74

Ich habe mir bei dieser Szene auch sehr schwer getan aber ich glaube Rockstar Games will über die Koruption und denn brutalen Umgang bei der Polizei in denn USA

Antwort
von Carrier, 221

Ja diese Spielszene hat große Wellen sowohl in der Spielergemeinde als auch bei den Kritikern geschlagen. Ich persönlich finde es auch unnötig, dass diese interaktiv gestaltet wurde. Aber das wars auch schon, unnötig, mehr nicht. GTA V ist ein geniales Spiel von Anfang bis Ende, und wenn dir das zu viel ist, bewegst du dich vielleicht einfach im falschen Genre herum

Kommentar von Flimmervielfalt ,

Also sorry, das kann doch nicht an mir liegen. Wie du schon sagst, es ist unnötig, es megabrutal und der Gipfel der Krönung wäre noch gewesen, wenn es ein Achievement dafür gegeben hätte. Ich habe schon einige Genrevertreter gespielt und würde nicht sagen, dass ichs mir von der Backe schreiben kann deswegen. Aber ich bin halt kritisch und hinterfrage das.

Kommentar von Carrier ,

Ja, hinterfragen ist ja auch gut. Und ja, besagte Szene ist fragwürdig. Aber es ham sich schon genügend Leute drüber aufgeregt, mich persönlich juckts nicht. Wenns dich so aufregt dann hör auf mit GTA

Kommentar von Flimmervielfalt ,

Es ist aber hoffentlich die einzige Szene in der Art...grauenhaft.

Kommentar von gtajunky ,

Also ganz ehrlich. DAS IST EIN SPIEL!  Da hat keiner wirklich gelitten. Splattermovies sind teils viel brutaler. Was für Sachen treibst du außerhalb von Missionen??  Sicher auch nicht alten Leuten über die Straße helfen. Also lass die Kirche mal wieder im Dorf.

Antwort
von Nikita1839, 112

Für so was ist das FSK da. Das FSK gibt es eben, damit man weis das es brutaler wird. Wenn man danach geht darf man nichtmal mehr Horrorfilme etc zeigen. Das FSK ist dazu da die Leute über 18 anzusprechen, die auch mit sowas wissen, das es nur ein Spiel ist und das es in der Realität nicht nachzumachen ist. Niemand zwingt dich das Spiel zu spielen oder sonst was

Kommentar von Flimmervielfalt ,

Keine Frage, aber nicht in jedem Medium mit FSK 18 muss ich damit rechnen, sowas serviert zu bekommen. Das ist doch jetzt keine Unreife von meiner Seite aus oder dass ich damit hätte rechnen müssen.

Kommentar von xNoNiC ,

FSK = Filme USK = Spiele

Kommentar von Nikita1839 ,

rechnen muss man mit allem. meist steht auf der Verpackung sogar gewalt usw und da wird man nun wirklich nicht über rascht

Kommentar von Flimmervielfalt ,

Gut, aber es gibt unterschiedliche Formen von Gewalt. Assassins Creed hat auch einen hohen Gewaltanteil und das spiele ich richtig gerne. Aber ich muss da nicht emotionslos jemandem die Knie mit nem Schraubenschlüssel brechen.

Kommentar von Nikita1839 ,

Eben , es gibt UNTERSCHIEDLICHE Formen von Gewalt. Und nicht immer die selbe.

Antwort
von Tidus0000, 49

Das ging nicht zu weit. Abgesehen davon, dass ich die Quest einzigartig gut finde, muss man sich nur kurz Gedanken machen,warum die Entwickler so eine Mission mit eingebaut haben. Vermutlich aus dem Grund um die Leute darauf aufmerksam zu machen, dass ihre heilige Regierung auch nahezu skrupellos im geheimen ist. Eventuell fahren die Entwickler, das es nicht reicht es zu erwähnen. Man müsste es den Leuten derart beibringen, damit sie zuhören.

Antwort
von Rxmd8, 80

Man kann bei GTA V auch außerhalb von Missionen sehr brutal mit den NPC´s umgehen. Das Spiel ist gewalttätig veranlagt, was aber bei allen GTA´s der Fall ist. Deswegen gibt es auch zum Glück kein GTA, auf dem nicht FSK 18 drauf steht. Wie die anderen schon gesagt haben, wenns dir zu krass ist, dann lass es. Es ist nur ein Spiel.

Kommentar von FoxZeno ,

klar gibt es ein GTA unter 18 x)

Kommentar von Rxmd8 ,

Welches? Wahrscheinlich eins, bei der die Spielwelt noch von oben gezeigt wird oder?

Kommentar von MLPxLuna87 ,

Naja, bei den alten Spielen Vice City und San Andreas gab es eine FSK 16 Version. Ist halt zensiert. 

Kann sein das San Andreas ausschließlich sinnlose FSK 16 bekommen hatte. Aber von Vice City hatte ich definitv 2 Versionen.

Bei der Vice City FSK 18 Version gab es Blut, man konnte Gegner die am Boden liegen noch nachtreten. Außerdem ließen getötete Passanten Geld fallen, bei FSK 16 nicht.

Kommentar von Rxmd8 ,

Oh okay, das wusste ich nicht. Danke für die Aufklärung.

Antwort
von TheLegendary, 71

Wo hast du denn du das letzte Jahr gelebt? Das ging durch alle Medien, weil es so kontrovers ist ...

Und trotzdem, du fährst in GTA Reihenweise Leute auf den Straßen um, schießt Leute über den Haufen und beschwerst dich dann über eine Folterszene? Wirklich?

Das Spiel ist ab 18, 18+ = mündiger Bürger, man sollte alles spielen dürfen, ich finde es wirklich schlimm, dass spiele ab 18 trotzdem immer noch zensiert werden.

PS: "Anime" ist wirklich ein sinnloser tag hier

Kommentar von Flimmervielfalt ,

Ich habs nicht mitgekriegt. Wie gesagt, ich finde Folter hat nochmal nen anderen Charakter

Kommentar von TheLegendary ,

Ja das hat es, allerdings passt es in das Schema des Spiels hinein und ist in erster Linie Kritik an Guantanamo Bay, es soll weiterhin allgemein die Leute dazu anregen, sich mit dem Thema Folter auseinander zu setzen.

Antwort
von Agha18, 56

1. Wenns dir zu Brutal ist spiele es nicht
2. Nicht umsont ab 18 Jahre

Antwort
von Beton10, 43

Und was hat das mit anime zu tun gar nichts

Antwort
von masterminded, 88

Ich finde eigentlich, dass solche Spiele ein bisschen künstlerische Freiheit genießen sollten. Solche Ansichten wie "keine realistischen Sexscenen in Filmen" oder "keine realistische Gewalt" in Spielen sind ganz schön konservativ. Kunst sollte die Freiheit haben alles darzustellen. Wenn man es nicht konsumieren möchte lässt man es halt.

Kommentar von Flimmervielfalt ,

Was ist denn daran Kunst, Dich in die Rolle eines Folternden zu katapultieren? Oder ist meine Reaktion darauf Teil der künstlerischen Performance und Provokation, ohne dass ich es weiss?

Kommentar von masterminded ,

Ich denke, man kann ein Spiel mitsamt der Grafik, der Geschichte, dem Spielgefühl und natürlich mit deinen Reaktionen und Emotionen dabei durchaus als Kunstwerk betrachten. Genauso wie bei einem Film, wo die Künstler auch etwas darstellen wollen, um dem Zuschauer etwas zu zeigen, ist das auch bei einem Spiel mit dem Spieler

Antwort
von ReWue, 75

Lese mal genau die Untertitel in der Szene. Der Mann weiß überhaupt nichts, er hat gar keine Ahnung und wird gefoltert bis er irgendwelche willkürlichen Informationen sagt und am Ende der Mission killst du dann eh den Falschen. Die Folter hat überhaupt nichts gebracht und das will Rockstar auf zugegeben wirklich schräge Art zeigen.
Am Ende wenn du ihn zum Flughafen fährst sagt Trevor dies auch.

Antwort
von Lastrono, 27

Hab mich jetzt nicht aufgeregt aber hätten sie auch raus lassen können

GTA ist nunmal brutal

Antwort
von MaximilianvGl, 56

Heul mal nicht rum. Wenn es dir zu heftig ist dann spiele es eben nicht.

Antwort
von TiWi1234, 105

Du kannst die mission bzw. den abschnitt umgehen. Wenn du in GTA 5 die cops abknallst ist das nicht genau so schlimm? Wenns dir zu brutal ist dann spiel es halt nicht.

Kommentar von Flimmervielfalt ,

Ich finde, das kann man nicht vergleichen. Folter ist echt noch mal eine andere Ebene der Grausamkeit. Wir reden hier nicht von einer Verschiebung von Gut und Böse und deren Konflikt miteinander. Das gibt es ja in jedem Medium. Entweder bist Du Held oder Anti-Held. Keine Frage. Aber es geht um die Art und Weise, wie diese Szene präsentiert und gerechtfertigt wird. Denn dafür gibt es auch auf der Ebene des Antiheldentums keine Rechtfertigung für mich.

Kommentar von MLPxLuna87 ,

Dann würde dein Antiheld anscheinend so einen Auftrag nicht annehmen was ?

Antwort
von shadow96er, 80

Du musst es ja auch nicht spielen, es zwingt dich niemand, GTA V zu spielen.

Bzw. zwingt dich niemand, die Story zu spielen, du kannst auch nur Online spielen oder durch Los Santos fahren, auch wenn dann nicht alle Waffen freigeschaltet sind.

Es ist auch wie gesagt nur ein Spiel.

Und nein, eine Alternative gibt es nicht, jedenfalls nicht, wenn du die Story weiterspielen willst. Ausser, dass du die Mission so oft verfehlst, dass du sie überspringen kannst.

Wenn du das als "krank" bezeichnest, wie stehst du dann zu Filmen wie SAW?

Oder bist du jemand, der die die Meinung vertritt, dass man durch Gewalt in Videospielen selbst gewalttätig wird?

Kommentar von Flimmervielfalt ,

Nein, das würde ich per sé so nicht sagen. Ich bin aber halt schockiert von der Szene und finde, man sollte den Zugang zu Medien mit solchen Inhalten einschränken. Vor allem, wenn es zum Selbstzweck verkommt. Das Spiel hat seine Qualitäten, keine Frage. Ich spiele ausschließlich offline, warum sollte ich dann nur weil ich eine Szene fragwürdig finde zum Multiplayer mutieren. Ich hätte einfach nur gerne ne Vorwarnung gehabt, weil ich echt nicht wusste, dass da sowas drin vorkommt. Und da du schon SAW erwähnst. Ich weiss, worum es in dem Film geht. Und gerade weil ich es weiss, will ich ihn nicht sehen. Das mir einfach zu grausam.

Kommentar von Tuehpi ,

Und gerade weil ich es weiss, will ich ihn nicht sehen. Das mir einfach zu grausam.

Und weil du halt etwas zart besaitet bist, muss GTA für alle Einwohner Deutschlands indiziert / zensiert werden? Tut mir Leid, aber das ist DEIN Problem. 

Kommentar von shadow96er ,

Ich hätte einfach nur gerne ne Vorwarnung gehabt, 

Hätten sie auf die Verpackung drauf schreiben sollen, dass es eine Mission gibt, wo man einen Mann foltern muss?

Das wäre doch voll der Spoiler...

Kommentar von Flimmervielfalt ,

Das sage ich ja nicht. Ich verstehe nur nicht, dass die USK daran keinen Anlass genommen hat. Was greift an deren Kriterien daran nicht. Das ist ja meine Frage und nicht die Behauptung dass ich von mir auf den Rest der Welt schliesse.

Kommentar von Flimmervielfalt ,

Finde ich nicht. Denn die Szene tut nichts zur Sache und verdirbt einem nichts. Höchstens den Appetit.

Kommentar von Sowjetunion2018 ,

Doch tut sie 

Nur weil du entweder noch zu klein bist um die Kritik etc zu verstehen,  oder nicht reif genug oder einfach nicht politisch informiert genug. Dann ist das nicht die Schuld von rockstar 

Antwort
von SharexBlood, 64

Finde die jz nicht schlimm das Spiel ist halt ab 18.

Antwort
von Chris10021999, 37

Kaufst du dir Fleisch aus Massentierhaltung? Wo Tiere auch gefoltert werden? Wenn ja, dann ist diese Frage hier völlig sinnlos und unnötig.

Kommentar von Flimmervielfalt ,

Nein, ich esse nur vom Biohof.

Antwort
von Goldmine452, 41

Du musst es ja nicht spielen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community